Tipps und Tricks

Gegen hartnäckige Falten und Knitter


hilft Krauseminzwasser.

Erhältlich in der Apotheke, aufsprühen, drüber bügeln, fertig. 
Auch gut gegen speckige, glänzende Stellen in der Kleidung.
Krauseminzwasser ist natürlich und wirkt desinfizierend und desodorierend durch die Inhaltstoffe der Minze.



Rostschutz für Nadeln


Kaffeepulver mit in die Nadelkissen-Füllung geben. 

Das im Kaffee enthaltene Öl schützt die Stecknadeln vor Rost. 
Früher hat man zu diesem Zweck auch die eigenen - beim Haarschnitt gesammelten - Haare ins Nadelkissen gegeben. Ihre natürliche Fettigkeit hat das gleiche wie das Kaffeepulver bewirkt.



Gut sichtbare und auswaschbare Markierungen



Markierungen von Schnittmustern übertrage ich mit den kleinen Reststückchen von Seife. Wenn Seife ganz dünn gewaschen ist, gut durchtrocknen lassen. Damit lässt es sich feiner markieren als mit Schneiderkreide, lässt sich gut auswaschen und kostet praktisch nix. 
Auch Quiltmuster lassen sich damit gut vorzeichnen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...