Dienstag, 17. Januar 2017

IAST #179


Gestern hat Adele Bruno die Tiles der Teilnehmer der 





Ich komme leider erst heute dazu meinen Challenge-Beitrag hier zu zeigen.

Dies war der vorgegebene String:



Der Originalstring von Adele Bruno für IAST #179



Die Tangles BetweedDust BunnyCurl waren vorgegeben.
Für interessierte Leser habe ich die Anleitungen der Tangles verlinkt, 
einfach den entsprechenden Namen anklicken.



Zuerst habe ich auf der Rückseite meiner Tile (Kachel) den String und die Tangles notiert und die Tangles einmal gezeichnet.


mit notierten Tangles und String




 Ich überlege, die Tiles der Challenge zu laminieren und abzuheften. 
So ensteht ein IAST Album zum darin Blättern 
und auf der Rückseite kann man alle Angaben zu den einzelnen Tiles ablesen.


Und dies ist meine Challenge Tile:


meine Tile für It's a String Thing #179 von Adele Bruno




Meiner neuen Leserin -> Regina ein herzliches Willkommen, 
ich freue mich sehr dass Du bei mir mitlesen magst. 


Regine ist noch recht frisch in der Bloggerszene und ich kann Euch den Besuch ihres Blogs nur empfehlen, sie macht wunderschöne Quilts.




Schnee und Sonne, einfach nur schön!



Sonne und Schnee, einfach herrlich!


Für Eure netten Kommentare zu unserem verschneiten Garten danke ich Euch vielmals. Hatte ich da noch von Tauwetter erzählt, so liegt seit einigen Tagen wieder Schnee bei uns. Einfach schön!



So ein Bandit!

Als ich eben raus wollte, um obiges Foto zu machen, 
vermisste ich einen meiner Gartenpantinen...


Hamlet! Wo ist der Schuh?!


Ein herrliches Spiel, sich den Schuh wieder abjagen zu lassen


AHA! Du Schlingel!


Nein, er zerkaut keine Schuhe. 
Aber manchmal rennt er im Überschwang vor Freude, 
dass wir heim kommen, mit einem raus. 
Gestern Abend haben wir das nicht bemerkt.

 Ab und zu mopst er uns auch einen, um uns zum wieder abjagen zu animieren. 
Meist tun wir ihm den Gefallen. 
Ein herrliches Spiel! Hauptsächlich für den Herrn im Pelz...




Nun wünsche ich Euch einen schönen Nachmittag, 
vielleicht scheint bei Euch die Sonne auch so schön wie bei uns hier. 
Herrlich!


Herzliche Grüße
Marle











Donnerstag, 12. Januar 2017

Schnee juchhe!



So schön sah es gestern (Mittwoch) bei uns aus. 



Herrlich verschneit war unser Grundstück


Herrlich verschneit war unser Grundstück.


im Schnee leuchtet die Lichter nochmal so schön


Eigentlich bereits ausser Betrieb, aber noch am Obelisk befindlich, 
musste ich die Lichterkette nochmal anschalten.

Im Schnee leuchten die Lichter nochmal so schön.


Es leuchtet bei uns an den früh dunkelnden Tagen auch nach Weihnachten noch


Diese Art Lichtbogen bleibt an den früh dunkelnden Tagen 
weiterhin im Bodenfenster in Betrieb. 
Mit dem verschneiten Beet im Hintergrund  kommen 
auch diese Lichter noch schöner zur Geltung. 


So schön leuchtet der Schnee im bläulichen Abendlicht



Als es anfing zu dunkeln, musste ich noch mal in den Garten, Fotos machen.
Ich mag die -> blaue Stunde so gern.


Mein Mann hat drei solcher Obelisken geschweißt

Den kleinen Edelrost-Obelisken hat mein Mann für mich geschweißt.
Im ganzen hat er drei solch kleine gebaut, wovon einer verschenkt wurde.


So liebe ich den Winter!

Aber leider ist unser Wintermärchen schon wieder vorbei.
Heute hat es getaut, es ist nass und rutschig und die Schönheit dahin.


Liebe Ki (Blog?) und liebe Doris
ich bgrüße Euch ganz herzlich als neue Leserinnen !
Schön, dass Ihr hier seid!


Herzliche Grüße und lieben Dank für Eure Kommentare zur Knopfleiste!



Marle

Mittwoch, 11. Januar 2017

Eine Knopfleiste, ein tolles Geschenk


Meine Nichte und ihr Verlobter  haben mich zu Weihnachten mit einer tollen Knopfleiste überrascht, über die ich mich sehr freue.



an der Tür zum Hauswirtschaftraum trägt meine Projekte


Sie ziert nun die Tür vom Nähzimmer zum Hauswirtschaftsraum
und trägt praktischerweise in Arbeit befindliche Projekte.



ein tolles Geschenk und eine Zierde für meine Nähstube


Ein toller Blickfang!


Es gab natürlich noch mehr Geschenke, nur sie sind noch nicht fotografiert.
Die gibt's demnächst zu sehen.


Meine lieben neuen Leserinnen begrüße ich sehr herzlich,
Uli, Britt (Blog?) und Karin, schön dass Ihr hier seid!

Für Eure zahlreichen Kommentare zu meinen letzten Posts bedanke ich mich, 
ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare. 

Einen schönen Nachmittag und herzliche Grüße
Marle


Dienstag, 10. Januar 2017

IAST #178 und En Provence



Bonnie Hunter Mystery und Zentangle Challenge it's a String Thing



It's A String Thing #178


Neues  Jahr, neue Herausforderungen und so habe ich zum ersten Mal an einer Zentangle Challenge teilgenommen.

-> Adele Bruno lädt wöchenlich (jeden Dienstag) zur IAST - It's a String Thing - ein. Der String, dt. Faden,  ist für gewöhnlich der Beginn einer Tile (Zentangle Kachel) und zieht sich wie ein roter Faden durch das Bild, teilt es ein.

Jede Woche gibt Adele den String vor und die Pattern/Muster die man verwenden sollte.

Der String war denn auch meine erste Challenge, denn für gewöhnlich nutze ich keinen String, sondern tangle/zeichne munter aus dem Bauch heraus drauf los.


Der String für die Zentangle Challenge #178 bei Adele BrunoUnd dann das! Ein wild geschwungener String, in den drei mir noch neue Tangles (Muster) einzuarbeiten waren.

OK, das ist ja das Wesen einer Challenge, also die Herausforderung angenommen und los gelegt! 

-> Hier entlang zur Original Challenge und den zu verwendenden Tangles mit Verlinkung zu den einzelnen Anleitungen...






Und das ist dabei heraus gekommen.
Könnt Ihr den String erkennen?


IAST Challenge bei Adele Bruno, meine Kachel


Ich fand meine Kachel/Tile nicht so gelungen und wollte sie gar nicht einschicken. Aber meinem Mann gefiel sie, er hat mich ermuntert und so habe ich das Foto doch an Adele gemailt. 

Adele hat meine Kachel tatsächlich veröffentlicht und nette Worte dafür gefunden. Darüber freue ich mich natürlich sehr. Meine Kachel und viele andere sehr gelungene Arbeiten könnt Ihr ->bei Adele anschauen.



Jetzt auch in meiner Nähstube, Bonnie Hunters Mystery "En Provence"


Mit sehr viel Verspätung - früher hatte ich einfach weder Zeit noch Muße - habe ich am 29.12 . den Bonnie Hunter Mystery "En Provence" begonnen.
Stöffchen bügeln, erste Streifen schneiden...



Die Streifen für Teil eins vom Bonnie Hunter Mystery 2016 sind gschnitten.


Über die Streifen für den ersten Teil bin ich im alten Jahr nicht hinaus gekommen, aber auch kleinste Schritte führen irgendwann zum Ziel.



Die ersten Streifenpaare für den Bonnie Hunter Mystery sind genäht


Am Silvestertag habe ich dann begonnen die Streifen zu Paaren zusammen zu nähen. Den Silvesterabend habe ich ganz ruhig mit Mann und Hund verbracht.



die ersten Fourpatch Blöcke für den Boie Hunter Mystery


Dieses Bild kennt Ihr schon aus meinem Header. 
Am 1. Januar sind die ersten Four Patch Blöcke entstanden.

Dann gab es wieder eine Zwangspause...

Inzwischen sind die ersten 63 Blöckchen von Teil 1 genäht.



die ersten 63 Blöckchen für meinen En Provence sind im Körbchen


Gelernt habe ich dabei auch etwas, die Sache mit dem Dreh, sprich das Lösen einiger Stiche der letzten Nahtzugabe, damit alle Nahtzugaben in die gleiche Richtung drehen, siehe folgendes Bild. So passen  die Nahtzugaben der Nachbarblöcke stets gut aneinander.

Bonnies Anleitung könnt Ihr -> hier nachlesen





Die restlichen cremefarbenen Blöcke werden mich wohl Ende Januar ins Nähwochenende begleiten.

Die Caféhausquilter fahren nach Gröbern, juchhu!!!!!



Die Wurst und der Hund


Für Eure Kommentare zum letzten Post danke ich Euch und möchte dazu noch ein paar Worte schreiben.

Nana, Du hast natürlich Recht, -> die Wurst wäre besser in einem kühlen Raum aufgehangen. Nur leider haben wir weder Speisekammer, noch einen geeigneten Keller. Unsere Garage ist nicht sicher vor Mäusen und Co. Wenn wir keinen Frost hätten, würde ich die Salami in meinen Smoker auf der Terrasse hängen, aber momentan bleibt nur der Kühlschrank.
Gerne zeige ich einen Anschnitt, wenn es denn soweit ist. Auch auf die Gefahr hin, dass allen wieder "der Zahn tropft".

Allen die mich fies und gemein finden, dass ich dem armen Hund die Wurst vor die Nase halte: ich stand in paar Meter von ihm entfernt und habe den Arm nur ausgestreckt, um die Wurst ganz aufs Bild zu bekommen. Er lungert immer vor der Küche herum, wenn jemand dort ist und ich kann ihm beileibe nicht jedesmal etwas zu naschen geben.
Er wird sicherlich ein Stückchen von der Wurst abbekommen, wenn sie nicht zu scharf ist. Wir verwöhnen unseren Prinzen nämlich durchaus (viel zu sehr). Und nach dem Fotografieren hat er ein Leckerli bekommen, keine Sorge.
Das letzte Foto, auf dem er "schmollt", so liegt er öfter da, auch wenn es nichts zu schmollen gibt...


Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag!

Herzliche Grüße
Marle











Sonntag, 8. Januar 2017

Wenn der Hund so könnte wie er wollte...


Wir haben heute von Freunden einige "lecker Waren" 
aus Ungarn geschenkt bekommen. 

Beim Auspacken war natürlich auch Hamlet gleich zur Stelle, 
es hat schließlich in der Küche geraschelt...


wenn ich in der Küche bin, ist Hamlet immer zur Stelle

Was'n hier los?
Oh, die Chefin packt etwas aus...


hausgeschlachtete ungarische Salami

Boah! Ist die laaang!
Ich hörte, es ist eine hausgeschlachtete ungarische Salami.


Hamlets Blick sagt: das riecht hier sooo gut

Hmmmm...die schnuppert aber guuuut...

Ob ich ein Stückchen davon bekomme?
Einer muss schließlich testen ob die auch schmeckt.


ob ich ein Stück bekomme, wenn ich winke?

Halloooo, hiiieeer!
Guck mal, ich möchte mal kosten!


Mist, ich habe nichts davon bekommen...

Mist, Mist, Mist, alles im Kühlschrank verschwunden.
Typisch, dem armen Hund gönnt mal wieder niemand ein Probehäppchen... 


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Abend!

Herzliche Grüße
Marle und Hamlet


Nachtrag


Allen die mich fies und gemein finden, dass ich dem armen Hund die Wurst vor die Nase halte: ich stand in paar Meter von ihm entfernt und habe den Arm nur ausgestreckt, um die Wurst ganz aufs Bild zu bekommen. Er lungert immer vor der Küche herum, wenn jemand dort ist und ich kann ihm beileibe nicht jedesmal etwas zu naschen geben.
Er wird sicherlich ein Stückchen von der Wurst abbekommen, wenn sie nicht zu scharf ist. Wir verwöhnen unseren Prinzen nämlich durchaus (viel zu sehr). Und nach dem Fotografieren hat er ein (hundegerechtes) Leckerli bekommen, keine Sorge.

Das letzte Foto, auf dem er "schmollt", so liegt er öfter da, auch wenn es nichts zu schmollen gibt...

Samstag, 7. Januar 2017

Freutag - Lichtsäckchen und ein Award








Huhu Ihr Lieben,

hattet Ihr eine gute erste Woche im neuen Jahr?

Mich hat nochmal ein  Virus erwischt, aber nun habe ich es wohl überwunden und schaue voller Spannung auf das noch junge Jahr. 

Was es wohl bringen mag?
Die erste Freude durfte ich schon erleben, darüber berichte ich weiter unten...


Noch mehr Lichtsäckchen


Ich möchte Euch heute weitere Lichtsäckchen, 
die ich Weihnachten verschenkt habe, vorstellen.

Nachdem nun alle bei Ihren Empfängern sind,
 kann ich Euch Lichtsäckchen Nr. 2, 3 und 4 vorstellen. 



Lichtsäckchen aus Leinen mit Maschinenstickerei, Hirsch und Hund mit Mädchen



Mit Maschine im Scherenschnittdesign auf Leinen bestickt.


Beleuchtet sehen sie richtig stimmungsvoll aus 
und die Leinenstruktur kommt schön zur Geltung.


Lichtsäckchen aus Leinen genäht und beleuchtet.

Lichtsäckchen Nr. 4 kommt sportlich daher.



Lichtsäckchen aus Leinen mit Kindern und Schlitten



Die schönen Stickmotive sind aus der Serie Winterfreuden von Rockqueen.

Das Leinen habe ich für einen besseren Stand mit G210 hinterbügelt.
So sind Gläser zur Stütze des Beutels entbehrlich.



Maschinengestickt, Kinder mit Schlitten von Rock Queen



Ein fünftes Lichtbeutelchen habe ich auch noch genäht und verschenkt. 
Da ich auf Stoff gedruckte Familienfotos darauf appliziert habe, 
möchte ich es hier nicht zeigen.

Sicher habt Ihr dafür Verständnis.


Verschenkt habe ich die Lichtsäckchen mit jeweils mit einer dieser Kerzen: 


Stimmungsvolles Licht



Wachskerze mit Timer und Batterie


Eine Wachskerze gibt stimmungsvolles Licht, aber sie birgt auch Risiken. 
Zumal direkt im Stoffbeutel und mit einem großen stürmischen Hund.

Um das Brandrisiko zu eliminieren, hat die oben gezeigte Wachskerze keine echte Flamme. Sie erzeugt ihr Licht mittels einer CR2032 Lithium Knopfzelle.

Meine Erinnerung an die Knopfzellen früher war "sind schnell leer".
Die heutigen Lithium Knopfzellen waren eine positive Überraschung.

Wir betreiben diese Kerzen seit fast Anfang Dezember täglich mehrere Stunden und haben noch immer die ersten Knopfzellen im Betrieb. Die vorsorglich besorgten Ersatz-Batterien sind noch alle in der Schublade.


Keine Brandgefahr mit Batterie und Timerfunktion


Diese wachsumhüllten Kerzen haben eine Timer-Funktion, was wir total praktisch finden. Stellt man auf Timer, schaltet sich die Kerze nach 6 Stunden Brenndauer ab und geht nach 18 Stunden wieder an.

Keine Feuergefahr, Autofunktion, noch was?
Ja, die Kerzen flackern ganz, ganz leicht, was sie noch realistischer wirken lässt.


Ein Award


Elke von Ein kleiner Blog lädt monatlich zur Froh und Kreativ - Linkparty ein.
Letzten Monat habe ich mit meinem ersten Lichtsäckchen (das mit den geplotteten Sternen) mitgemacht.

 Da mein Link so oft angeklickt wurde, 
habe ich den Kreativ - Award Dezember 2016 gewonnen! 



Kreativ-Idee des Monats



Ich freue mich sehr bedanke mich ganz herzlich für diese Ehre!

Meine Freude teile ich auf dem Freutag.





Auch freue ich mich immer sehr über Eure lieben Kommentare 
und ich bedanke mich ganz herzlich für Eure Besuche 
und das Ihr Euch die Zeit zum Kommentieren nehmt!


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, 
macht es Euch bei der Kälte drinnen gemütlich!

Seid herzlich gegrüßt
Marle


Mittwoch, 4. Januar 2017

Ein NYB - Mug Rug



Als kleine Weihnachtsgabe genäht und unser Haus verlassen




Mug Rug mit NYB aus Batikstoffen



erfreut sich nun Claudia hoffentlich an dem schönen New York Beauty Mug Rug 



im Nahtschatten und echo gequiltet



welches ich am liebsten selbst behalten hätte. 


Mug Rug mit New York Beauty Motiv auf Papier genäht



Meinem Mann gefiel es auch sehr gut und 



Tassenteppich, Rückseite Molton 100% Baumwolle



so werde ich wohl auch für uns welche nähen.
Dafür muss darf ich erstmal neue Batikstoffe erstehen.

Für die Rückseite habe ich Molton verarbeitet, das schont die Möbel.

Da ich es nach Weihnachten nicht mehr geschafft habe zu posten, geht dieses NYB Mug Mug in meine Januar NYB Linkparty.


Euch noch einen schönen Abend!

Herzliche Grüße
Marle

Dienstag, 3. Januar 2017

NYB - Linkparty 1/2017


Hallo Euch allen, ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr voller schöner Erlebnisse und kreativer Stunden wünsche ich Euch auch nochmal hier!

Das neue Jahr hat begonnen und mit ihm kommen neue Ideen und Pläne, aber auch Begonnenes soll weitergehen.


So auch meine New York Beauty Linkparty.

Ich habe längst nicht alle nötigen NYB - Blöckchen beisammen und von einigen anderen weiß ich, das auch sie wieder an Ihren NYBs weiter arbeiten wollen oder damit beginnen wollen. 

Und so lade ich Euch ein, die schönen NYB Blöckchen gemeinsam zu nähen. 





Ich freue mich, wenn Ihr Eure NYBs bei meiner Linkparty eintragt.

Verlinken dürft Ihr alles was mit NYBs gearbeitet ist, egal ob es genäht, gequiltet, gestrickt, gestickt, gemalt, geschnitzt...na, Ihr versteht schon.
Oder die New York Beauties, die Ihr in Arbeit habt. 

Einzige "Bedingung", bitte seid so fair und setzt einen Backlink.


NYB-Vorlagen


Bei Ula Lenz gibt es 10 Vorlagen für 8x8 Inch 
NYB Blöcke kostenlos im pdf - Format herunter zu laden.
Auch ein ganz einfacher Block (Block 0) ist dabei.


Rundungen nähen


Doris hat ein sehr anschauliches und reich bebildertes Tutorial geschrieben, 
wie man Rundungen gut nähen kann. 
Schaut mal rein!


Leider ohne Bilder


Einen Wermutstropfen gibt es leider. 
Ich wollte dieses Jahr die monatlich 2,99$  investieren und ein Verlinken mit Thumbnail (Miniaturbild) ermöglichen. 

Geht nicht, da ich meinem PayPal Account eine Kreditkarte von Visa, Mastercard, American Express oder Discover hinzufügen müsste. 
Ich besitze keine dieser Kreditkarten und will nicht in eine Gebühr für eine nicht  weiter benötigte Karte investieren.

Also ist bis auf Weiteres nur ein Verlinken mit Namen/Beschreibung möglich.
Ich hoffe, Ihr macht trotzdem mit!

Und nun fröhlich verlinkt!


Die Linkparty ist bis zum 03.02.2016 um 23:55 Uhr geöffnet
 (sorry, dass ich den Januar aufgrund einer Viruserkrankung verspätet eröffne).
Im Februar wird es dann eine neue Linkparty geben.


Ich freue mich auf Eure Werke!


Sonntag, 1. Januar 2017

Prost Neujahr!


Hallo Ihr Lieben,

 ich wünsche Euch ein gesundes, frohes, schönes, wunderbares, kreatives  2017!

Ich freue mich auf ein weiteres Bloggerjahr mit Euch!

Alles, alles Liebe
Marle



Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...