Sonntag, 8. Januar 2017

Wenn der Hund so könnte wie er wollte...


Wir haben heute von Freunden einige "lecker Waren" 
aus Ungarn geschenkt bekommen. 

Beim Auspacken war natürlich auch Hamlet gleich zur Stelle, 
es hat schließlich in der Küche geraschelt...


wenn ich in der Küche bin, ist Hamlet immer zur Stelle

Was'n hier los?
Oh, die Chefin packt etwas aus...


hausgeschlachtete ungarische Salami

Boah! Ist die laaang!
Ich hörte, es ist eine hausgeschlachtete ungarische Salami.


Hamlets Blick sagt: das riecht hier sooo gut

Hmmmm...die schnuppert aber guuuut...

Ob ich ein Stückchen davon bekomme?
Einer muss schließlich testen ob die auch schmeckt.


ob ich ein Stück bekomme, wenn ich winke?

Halloooo, hiiieeer!
Guck mal, ich möchte mal kosten!


Mist, ich habe nichts davon bekommen...

Mist, Mist, Mist, alles im Kühlschrank verschwunden.
Typisch, dem armen Hund gönnt mal wieder niemand ein Probehäppchen... 


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Abend!

Herzliche Grüße
Marle und Hamlet


Nachtrag


Allen die mich fies und gemein finden, dass ich dem armen Hund die Wurst vor die Nase halte: ich stand in paar Meter von ihm entfernt und habe den Arm nur ausgestreckt, um die Wurst ganz aufs Bild zu bekommen. Er lungert immer vor der Küche herum, wenn jemand dort ist und ich kann ihm beileibe nicht jedesmal etwas zu naschen geben.
Er wird sicherlich ein Stückchen von der Wurst abbekommen, wenn sie nicht zu scharf ist. Wir verwöhnen unseren Prinzen nämlich durchaus (viel zu sehr). Und nach dem Fotografieren hat er ein (hundegerechtes) Leckerli bekommen, keine Sorge.

Das letzte Foto, auf dem er "schmollt", so liegt er öfter da, auch wenn es nichts zu schmollen gibt...

14 Kommentare:

  1. armer Hund, ich kann den tropfenden Zahn ebenso nachempfinden! Halt durch,Alter, irgendwann landet die Wurscht auf dem Tisch und dann ist Deine Zeit gekommen ;-)
    Liebe Marle ein schönes Jahr 2017, LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, das kenne ich auch. Die armen Hunde, niemand hat Erbarmen mit ihnen, und dabei meinen sie es doch nuuuur gut .
    Euch einen schönen Abend und eine dicke Streicheleinheit für die Fellnase
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Armes Hascherl!!! *ggg* Aber irgendwann wirst du bestimmt ein Häppchen zum Testen bekommem. Nur Geduld!
    Lg auch an deine Chefin!
    Rike

    AntwortenLöschen
  4. Im Kühlschrank? Ich würde sie aufhängen, das beste, was der Wurst passieren kann (nebst gegessen zu werden). Zeigst Du sie auch aufgeschnitten? Ich liebe sowas total.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. So süß. Sein Blick ist sooooo treuherzig. Lasst euch die Salami schmecken.
    LG Karin aus Ö

    AntwortenLöschen
  6. Das ist doch fieß vor die Nase halten und dann ab in den Kühlschrank. Jetzt ist er aber beleidigt, das mußt du wieder gut machen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marle,
    schön dass Du meine neue Leserin bist; freut mich sehr!!!!!!!!!
    Also, jetzt bekomme ich aber schon Appetit auf eine Scheibe dieser leckeren Wurst.
    Das ist schon "seelische" Grausakeit was Du da mit der "Riesenwurst" machst; kannst
    sie doch nicht allen zeigen und dann nix wie weg in den Kühlschrank........Ich leide
    mit dem armen Hund...
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin, die Dir jetzt auch ganz brav folgt!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marle,
    hmmmmm, lecker!!!!!! Da kann ich Euren Hamlet nur zu gut verstehen. Mir läuft auch gerade das Wasser im Munde zusammen. Und? hat er noch etwas bekommen? Er kann aber auch herzerweichend gucken!
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marle,
    Hamlets Blick ... So gerne hätte er sicher ein Stückchen - die Fellnasen können aber auch so herzerweichend gucken ...
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  10. Armer Hamlet,
    manchmal sind die Zweibeiner echt geizig. So einen niedlichen Blick hast du und deine Chefin lässt sich nicht erweichen ;-) Jetzt musst du immer aufpassen wenn die Kühlschranktür wieder auf geht. Wir sind auch der Meinung das die Küche der interessanteste Ort für einen Hund ist.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Hamlet,
    also, das ist echt ganz schön gemein *schmunzel* ... ich hoffe, Dein Frauchen gibt Dir ein Teststück, wenn sie sie endlich dann mal anschneidet ;O)
    Liebe Marle, ich wünsche Dir und Hamelt einen guten Start in eine schöne neue und leckere Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. DIe hätte ihm bestimmt geschmeckt:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, so ein Ding haben wir auch im Kühlschrank, und Garvin wartet auch geduldig, bis ich mich mal "verschneide" :-). Sie sind schon die allergrößten Oberarmergauer, unsere Hundis, nix gönnt man ihnen :-).

    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...