Samstag, 26. November 2016

Lichtsäckchen Nr.1


Zuerst bewundert hatte ich die tollen Lichtsäckchen bei Susanne
So etwas wollte ich auch machen!





Als Dekoration wollte ich goldene Sternchen auf der Vorderseite des Säckchens anbringen. Diese habe ich mit dem Plotter aus Flexfolie (eine Transfer-Druckfolie, sie wird auf Textilien aufgebügelt) geschnitten. 





Hier liegen die Sterne schon entgittert (von der nicht zum Motiv gehörigen Folie befreit) auf meinem Laptop, links daneben die Reste, die ich von der Trägerfolie abgezogen habe.

Die Sterne habe ich mit dem Bügeleisen auf meinen zugeschnittenen und mit leichter Vlieseline verstärkten Stoff gebügelt . Mein erster Versuch mit Flexfolie und er hat prima geklappt! (Mehr darüber in einem anderen Post)




Apropos Zuschnitt. Mein Lichterbeutel sollte ein altes 1 Liter Rillenglas verhüllen, in welches die Kerze  gestellt wird. Um den Zuschnitt zu ermitteln, habe ich mein Einweckglas vermessen.

Einmal von der Bodenmitte bis über den Glasrand hinaus und einmal locker um die stärkste Stelle des Glases herum. Jeweils zwei Zentimeter Nahtzugabe dazu gerechnet ergab das bei mir ein Rechteck von 43 x 23 cm. 





Nun das Säckchen nähen. Wie ging das gleich noch mit dem Falten des Bodens?
Also mal ein wenig im Netz umgeschaut und bei Astrid wurde ich fündig.

Zuerst habe ich einen Denkfehler gemacht und meinte, ich müsste die Falten beiderseits legen, also insgesamt vier Falten. 





Irgendwie schwante mir schon, dass ich auf dem Holzweg bin, daher habe ich den Boden vorsorglich ohne Vernähen am Nahtbeginn und -ende und mit großen Stichen genäht.

Mein Bauchgefühl hat mich nicht getrogen, der Nahtrenner musste ran.
Beim zweiten Anlauf habe ich es richtig gemacht. Man legt nur zwei Falten, von jeder Seite einmal. Dann passt es!

Genial! Wer sich das wohl mal ausgedacht hat? 
Es gibt auch Plastiktüten, die in der gleichen Weise gearbeitet sind.





Aufgepasst, das die Sterne nicht zu tief aufgebügelt werden, sonst rutschen sie unter das Glas. Das habe ich nämlich mal versehentlich mit der Borte bei der Tassentasche für meinen Mann so gemacht. 

Diesmal habe ich vorher gemessen, die Sterne müssen mindestens 9 cm von der unteren Stoffkante entfernt sein.

Allerdings habe ich mit dem Dekor zuviel Luft nach oben hin gelassen. Aufgefallen ist mir das nach dem Annähen der Borte. Obenrum wirkte der Beutel etwas kahl. Abhilfe hat die goldene Kordel geschaffen. 

So gefällt mir mein erstes Lichtsäckchen!





Und zum Schluss nochmal vom Kerzenschein erleuchtet.
Jetzt kann der erste Advent kommen!

Mein Lichtsäckchen Nr.1 geht zu Elkes Froh und Kreativ Linkparty.




Ihr Lieben, ich bedanke mich ganz herzlich für Eure lieben Glückwünsche zu meinem Geburtstag! Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Sonja, ich begrüße Dich ganz herzlich als neue Leserin auf meinem Blog!
Ich hoffe, Du fühlst Dich wohl bei mir.


Nun wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende und 
einen gemütlichen ersten Advent!

Herzlichst Marle

21 Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Marle,
    Dein Lichtersäckchen sit so schön geworden, wie herrlich dsa warme Licht strahlt im Dunkeln :O)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und gemütliches 1.Adventswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marle, das ist genial, sieht super aus! viel Freude damit jetzt in der stillen Adventzeit!
    LG Karin aus Ö

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht soooooo schön aus. Ich liebe diese Lichter mit was drumherum.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marle,
    dann bist du gut gerüstet für den 1. Advent.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Ist das eine gute Idee solche Einweckgläser hat man ja jede Menge.Danke fürs zeigen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marle, so ein schönes Lichterglas hast Du gemacht. Das sieht so weihnachtlich aus mit den goldenen Sternen und dem Webband oben. Ich habe auch noch so ein altes Frauenlob-Einweckglas daheim, das hüte ich besonders, da es diese Firma nicht mehr gibt.
    Dass Du einen Plotter hast, finde ich super. Ich glaube, ich könnte ihn nicht bedienen. Aber nach der Folie schaue ich mal....
    glg und eine wunderschöne Adventszeit,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Dein Lichtsäckchen sieht so schön aus.
    Wünsche dir einen schönen 1. Advent und liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marle, dass ist echt hübsch geworden. Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent. Liebe Grüße aus Freiberg UteMö.(ohne Blog)

    AntwortenLöschen
  9. Mit einem lieben Gruß zum ersten Advent möchte ich auch dein Lichtsäckchen bewundern. Wow, sehr schön geworden und du hast die Arbeitsschritte so schön erklärt....ich glaube , bei mir gibt es auch bald eines. Dann möchte ich dir auch noch, nächträglich, herzlich zum Geburtstag gratulieren.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Schon schön, das zaubert so eine schöne Stimmung.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsch, liebe Marle, eins von diesen hübschen Säckchen habe ich auch mal geschenkt bekommen, sehr stimmungsvolles Licht!
    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Richtig schön sieht das aus, liebe Marle,
    einen schönen 1.Advent!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marle,
    dein Lichterglas sieht wunderschön aus. Richtig festlich strahlt es mit den goldenen Sternen und der schönen Kordel. Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marle,
    Das gefällt mir sehr gut und das Kerzenlicht scheint schön durch. Hast du besonders dünnen Stoff genommen?
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marle
    Zuerst nachträglich alles, alles Gute zum Geburtstag!
    Dein Kerzenglas ist ganz bezaubernd, hast du toll gemacht.
    Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent und grüsse dich ganz lieb Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marle, du hattest Geburtstag? Dann reihe ich mich doch schnell noch ein in die Schar der Gratulanten. Nachträglich wünsche ich dir alles Gute für das neue Lebensjahr - möge es viele glückliche Stunden für die bereit halten! -- Dein Licht ist super. So wird aus einem einfachen Einmachglas über Nacht ein adventlicher Blickfang! - Eine gemütliche Adventszeit! LG Martina

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön geworden ist dein Lichtersäckchen, das Schriftband und die Goldkordel passen haargenau zum Gesamteindruck.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Das ist hübsch geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  19. Jetzt musste ich doch noch nach dem Licht schauen - sehr stimmungsvoll und wunderschön sieht es aus. Eine tolle Idee für die Advents- und Weihnachtszeit.
    Oh und Geburtstag hattest Du auch - alles Liebe und Gute wünsche ich Dir von Herzen - nachträglich.

    Herzliche Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön, macht so heimelige Stimmung
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  21. Das Lichtsäckchen ist wunderschön und es sieht so aus, als würdest du den Blog-Award für Dezember gewinnen. Falls es bis zum 31.12. so bleibt, schicke ich dir eine E-mail.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...