Donnerstag, 13. Oktober 2016

Unterwegs


Plön, ich komme!

Wie? Zu früh? Ich komme ja nicht gleich und direkt...

...sitze gerade im Fernbus nach Bremen!

Und morgen fahre ich dann mit Jeannette zusammen nach Plön. 

Hach, ich freue mich schon so!


Der lange Lulatsch

Der ZOB, wo die Fernbusse u.a. in Berlin abfahren/ankommen, befindet sich in der Nähe von Funkturm und Messegelände.




So schön war unser "Langer Lulatsch" heute morgen beleuchtet. 

Früher, vor Mauerfall, sind wir meist über Dreilinden nach Berlin eingereist. Wenn man auf der AVUS Richtung Innenstadt weiter fuhr, grüßte der Lulatsch schon aus der Ferne ein "Willkommen daheim". Das mochte ich sehr.


Die Wiege des Rundfunks 

Heute, ich wohne nun außerhalb Berlins, grüßt uns ein anderer Sendemast, Mast 17. Er steht auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen.

Dort wurde am 22.Dezember 1920 mit einem Weihnachtskonzert die erste deutsche Rundfunksendung ausgestrahlt. Diese brachte dem Sender den Titel "Wiege des Rundfunks" ein. 

Es ist interessant, mit welch heute simplen Mitteln das erste deutsche Radiokonzert in den Äther gesandt wurde. 

Anschauen kann man sich das im Funktechnikmuseum auf dem Königs Wusterhausener Funkerberg. 

Doch nun genug erzählt. 

Bremen ich komme!

Allen Plön-Teilnehmerinnen eine gute Anfahrt und allen, egal wo ihr die nächsten Tage verbringt ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße 
Marle 



Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.

12 Kommentare:

  1. Huhu, Marle!
    Du hast es gut, kannst Dich in Ruhe einstimmen auf ein wunderbares Nähwochenende... Ich habe heute noch einen richtig langen Dienst-Tag, dann noch den Line-Dance-Kurs, den ich nicht schwänzen will.... Im Flur stehen schon diverse Kisten, aber der Rest muss Mitternacht dann auch noch in die Taschen. Morgen im Finsteren schon geht's dann los. Es ist ja doch eine ganz schön weite Reise. Aber ich hoffe, pünktlich nach dem Essen da zu sein.
    Sei schon mal im Vorfeld gedrückt!
    Musst Dich im Auto bei Jeannette ein bisschen dünn machen, damit meine Rolle mitreisen kann. *kicher*
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marle, ich wünsche Dir ein wunderwundervolles Plönwochenende!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche dir und den anderen ein tolles Nähwochenende, in Plön!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marle,
    ein schönes Nähwochenende und viel Spaß.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marle,
    ich wünsche viel Spaß und ein schönes Wochenende in Plön.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Neid, Neid.....
    Aber nein, ich wünsche euch ein tolles Wochenende in Plön....JuHe ist nix für Muttern;-))
    Alles Liebe und viele Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Oh hast du das gut! Ich wünsche dir gaaaaanz viel Spaß in Plön und noch mehr bei Jeannette! Knuddel mal Jeannette und Quanta bitte von mir. (*gg* die arme Jeannette wird kommendes Wochenende wohl mehrfach stellvertretend umarmt. *gg*)
    liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Zimmerlinde, leider bin ich nicht dabei ;-( aber irgendwie doch! Wie werde ich euch zeigen ;-) Wen ich nicht nach Plön kommen kann, dann verlege ich eben Plön in mein Haus...oh Freude ich bin da auch nicht ganz allein am werkeln, denn urplötzlich hat mein Tochterkind Lust am Nähen!
    Fühl Dich umarmt und ich wünsche Dir ganz viel Spaß! LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo marle,
    da hätten wir uns ja fast mal getroffen! Ich wollte auch nach Plön, hatte einen Platz, aber dann hat mir mein Chef einen Strich durch die Rechnung gemacht! Wie schade!!!!
    Ich wünsche euch ganz viel Spaß und nicht vergessen, Fotos zu machen!
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  10. hach Marle, wie schön, ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen. Bestimmt sitzt du schon gemütlich bei Jeannette. Einen schönen Abend euch zwei.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marle,
    da bist Du wohl die Erste von uns nähverrückten Nähweibern, die sich auf den Weg gemacht hast. Aber Du hast Du ja auch ein verführerisches Zwischenziel++hihi.. Grüße an Jeannette, die dich dann morgen mit nach Plön kutschiert.
    Ich freue mich auf Dich und unser langes Wochenende in Plön.
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Plön ist soooo schön! Da war ich nämlich auch schon und weißt du was: Du kommst ganz sicher nicht an meiner Haustüre vorbei auf deinem Weg - oder etwa doch? Lachmichschlapp!! Ich wünsch dir ganz viel Spaß in Plön und freue mich auf den Post, wenn du davon berichtest, wie es dir/euch dort so ergangen ist. Bis dahin mach es gut und LG! Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...