Sonntag, 11. September 2016

Ein Versuch

Hallo und einen schönen Sonntag Abend!
Heute will ich es mal mit der Blogger-App (zur Überbrückung, bis ich wieder ein funktionierendes Laptop habe), die ich mir auf mein Android Smartphone geladen habe, probieren. Mal sehen, wie es klappt.



Wie auf den Screenshot zu sehen ist, konnte ich meinen Text nicht veröffentlichen.  

Statt dessen ist die App abgestürzt und dies bei jeden meiner Versuche.  

Ich schrieb Foto anhängen. Leider konnte ich das Foto nicht im Text einfügen wie erhofft. Nur anhängen. Und dabei ging das Foto jedesmal in den Defekt-Modus.

Fotos anhängen kann ich auch, wenn ich per Email blogge. Ohne abstürzen. 

Also weiter wie bisher...

Habt ihr Erfahrungen mit der Blogger App gemacht und wie findet ihr sie?

Liebe Grüße
Marle





8 Kommentare:

  1. Nee, damit habe ich keine Erfahrung, will auch gar nicht vom Handy aus bloggen, weil mir die Tastatur eh zu klein ist. Aber wenn´s für Dich ideal ist, muß es halt nur funktionieren.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ideal finde ich es auch nicht, aber das Smartphone ist derzeit das einzige internetfähige Gerät, da mein Laptop ja nicht mehr piep sagt.

      Löschen
  2. Liebe Marle,
    um Himmels Willen! Das klingt ja entsetzlich kompliziert. Wir gucken dann lieber alles später an, da hast Du jetzt Zeit zum Nähen... :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ja ich habe die App auch und die Meldung hatte ich auch schon mal wusste dann auch nicht so richtig woran es liegt dachte schon mal an die Verbindung am besten klappt es dann auch mit WLAN .Im Grossen und ganzen finde ich es ok .Am beten kann man natürlich einen Post im PC bearbeiten.Einvorteil ist wenn ich Bilder mache dann im Moment mit dem smartphone und so kann ich sie dann von da direkt in Blogger speichern in einen neuen Post und im PC den Post fertigstellen und veröffentlichen Hen.lg marita

    AntwortenLöschen
  4. Leider kenne ich mich da nicht aus. Ich drück Dir fest die Daumen, dass Du bald wieder ein Laptop hast, damit Du stressfrei bloggen kannst:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Oje übel, ohne Laptop zu sein! Ich drücke dir feste die Daumen das es bald vorüber ist. Ich wusste nicht einmal das es eine Blogger App gibt.....
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marle,
    was Martina schreibt kann ich bestätigen. Am besten eignet sich die App um Bilder schon einmal in einen Post zu plazieren, um den Post später zu bearbeiten.
    Das ist der Grund, warum ich die App nicht mehr nutze. Ich fand den Aufwand am Handy oder über das Tablet zu groß. Mal schnell einen Post veröffentlichen, das hat bei mir nicht geklappt.
    LG Trillian

    AntwortenLöschen
  7. ne, die Blogger App habe ich nicht. Nur die Bloglovin App im Urlaub um Blogs zu begucken. Aber da bin ich beim Kommentieren gescheitert. Gucken ging aber prima.
    Wir warten auf dich.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...