Samstag, 9. April 2016

Handy-Ladetasche und Kartoffelsack


Hallo Ihr Lieben,
was habt Ihr für nette Kommentare zu meinen letzten Posts geschrieben. Vielen lieben Dank dafür, ich freue mich sehr darüber.

Neue Leserinnen haben sich eingetragen, ich freue mich dass Euch mein Blog gefällt. Herzlich willkommen Karin, Monika und Bebe!



Zwei Helferlein


Ich habe - endlich! - mal wieder an die Nähmaschine gefunden und zwei Täschchen genäht, die ich schon lange auf der To-Do-Liste stehen habe.






Handy- Ladetasche nach einer Anleitung von Griselda genäht.
Als Rückseite 4mm starken Filz und Patchworkstoff für die Vorderseite.






Außerdem habe ich einen Kartoffelsack für Pellkartoffeln aus der Mikrowelle nach der Anleitung von Roswitha genäht. 

Der Gedanke Pellis ohne Wasser - wassersparend, wir verschwenden eh zuviel kostbares Trinkwasser - und in 10 Minuten garen zu können fasziniert mich und ist einen Versuch wert, finde ich. 



Wundervolle Blütenpracht


Inzwischen wird es in der Natur immer schöner. Auch wenn bei uns schon wieder recht frische Temperaturen herrschen, es grünt und blüht immer mehr.

Ein tolle Blütenpracht kann man dieser Tage am Bahnhof Königs Wusterhausen bewundern. 




Die riesige Magnolie der dort ansässigen Gärtnerei erfreut mich Jahr für Jahr mit ihrer verschwenderischen Blütenfülle.








Nun wünsche ich Euch noch ein wunderschönes Wochenende!

Bis zum nächsten Mal liebe Grüße
Marle


13 Kommentare:

  1. Oh ja, ich liebe auch die Blütenpracht der Magnolien - leider blühen sie immer nur sehr kurz und bald liegt ein dicker Blütenteppich unter dem Strauch. Schön anzusehen ist er aber Jahr für Jahr wieder!! --- Die Handyladetasche ist echt genial. Irgendwie liegt alles immer 'herum' während es lädt. Gute Idee! --- Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende! LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marle,
    tolle Sachen hast du genäht. Die Handytasche find ich echt toll. Eine klasse Idee. Auch der Kartoffelsack ist sehr praktisch. Die riesige Magnolie sieht wunderschön aus. Ich liebe die großen Blüten, habe aber leider keinen Platz im Garten für eine Magnolie. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marle,
    diese Anleitung wartet hier auch auf Umsetzung. Du hast tolle Filzfarben verwendet.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. So schön die Magnolien aussehen, ich kann sie leider nicht riechen.
    Schade die Blüte ist wirklich traumhaft schön.
    So eine Handyladetasche sollte ich mir auch noch auf meine To-Do-Liste schreiben.
    Ist doch wirklich sehr praktisch.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marle,
    das ist ja lustig! Ich will heute auch eine Handyladestation nähen. ^^
    Auf deinen Erfahrungsbericht zu den Pellkartoffel bin ich ja mal sowas von gespant. Die Methode hört sich sehr interessant an.
    Magnolien sind schon tolle Bäume! Wir haben in unserer neuen Wohnung einen Kirschbaum direkt vor dem Balkon. Der blüht auch gerade so schön und ich freu mich jeden Tag daran.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marle,
    schöne Sachen hast Du genäht! Die Handyladetasche habe ich auch von meiner Freundin bekommen, sie ist echt praktisch!
    Der Magnolienbaum ist ein echter Traum!
    Hab einen schönen Sonntag!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marle,
    die Magnolien-Blüten sind wunderschön, ich mag diesen Baum sehr gerne!
    das mit dem Kartoffelsack finde ich total interessant. Erzähl mach wie das funktioniert!
    ich wünsche dir auch einen wunderschönen Sonntag

    LG Karin aus Ö

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marle,
    schöne Sachen hast du genäht. Den Kartoffelsack finde ich ja spannend - ob das klappt?? Der Magnolienbaum ist wirklich wunderschön. Gott sei Dank sind dieses Jahr die Blüten nicht verfroren.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marle.
    Oooh so schön blüht bei dir die Magnolienbaüme schon :-). Dann ist Frühling!
    Dein Ladestation ist toll geworden.
    Auf deisen Kartoffelsack boin ich gepsannt deine Erfahrung Zu hören. Ist ja echt interessant.
    LG
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marle,
    ja es ist toll wenn die Magnolie im Frühjahr so verschwenderisch blüht. Sie macht dem Frühling alle Ehre. Die Idee mit dem Kartoffelsack ist prima, leider hab ich keine Mikro. Die Handyladestation sieht wirklich klasse aus.
    LG este

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marle, das ist ja mal eine Idee, so ein Kartoffelsack. Bin gespannt, wie das klappt. Deine Ladestation ist auch klasse geworden.
    Und die Magnolie....also da kann meine nicht mithalten. Sie öffnet auch schon ihre ersten Blüten, aber so riesig ist sie nicht. Das ist wirklich ein wundervoller Anblick.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marle, die Idee mit dem wassersparenden Kartoffelsack *) ist ja spannend und interessant! Und die Magnolie - ein absoluter Traum!
    *) Ich finde, dein Posting eignet sich gut zum Verlinken bei A New Life! Hast du Lust? Ab 15.4. gibt es wieder ein neues Linkup!
    Herzliche rostrosige Grüße von der Traude

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marle,
    deine Handy-Lade-Tasche ist ja toll und der Kartoffelsack erst, davon hatte ich bisher noch nichts gehört, super.
    Ich liebe Magnolien, aber einen so großen Baum habe ich hier im Norden noch nicht gesehen, wunderschön!
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...