Montag, 26. Oktober 2015

The Gardens Of A King - Zeigetag


 Heute ist wieder Zeigetag unseres Garden Of A King SAL!

Nachdem ich das letzte Mal "geschwänzt" habe - es war einfach so viel anderes los, Vorbereitung für Plön, Fahrt nach Bremen, Nähwochenende in Plön, Besuch bei Jeannette - war ich inzwischen doch ein bisschen fleissig. 
Handnähen geht ja auch mit gripp. Infekt!




Und hier kommt nun mein heutiger Stand:


Im Juli hatte ich Euch den ersten Kreis gezeigt, noch ohne Hintergrund.
Nun habe ich ihn mit Hintergrund versehen, in Reverse Applique.



in natura besteht ein Kontrast zwischen Hintergrund und Kreissegmenten



Ich habe die Nahtzugabe gestärkt und über eine passend ausgeschnittene Röntgenfolie gebügelt. Das Stärken der Nahtzugaben ist eine von Missie Carpenter empfohlene Arbeitsweise für EPP.





Beim Herstellen der Schablone habe ich festgestellt, dass der "White Marking Pen" von Clover super auf der Röntgenfolie haftet, gut sichtbar ist und sich auch leicht wieder entfernen lässt (einfach mit dem Fingernagel drüber fahren).




Als nächstes hatte ich den nur teils genähten Block 3 gezeigt. Ich hatte ihn vor Block 2 in Angriff genommen, weil ich mir noch nicht im Klaren darüber war, wie ich die Mitte (speziell das Kreuz) von Block 2 arbeiten will.

Im September hatte ich mich dann endlich für die Gestaltung und Verarbeitung des Innenkreises von Block 2 entschieden und am 30.09. hatte ich ihn gezeigt.

Inzwischen ist alles von Block 2 genäht, was in EPP gearbeitet wird.




Es fehlen noch die beiden Zwischenringe, aber damit warte ich bis mein bestelltes Freezer Paper eintrifft. Sooo toll ging es mit der Röntgenfolie (beim Innenkreis) nämlich  nicht, es ist ne ganz schöne Fummelei.

Und ich habe es doch tatsächlich geschafft und meine Schablone hat zuviel Hitze ab bekommen und zack! war sie wellig...


Dann  habe ich Block 3 fertig genäht:






Und auch Block 4 ist einmal fertig.





Bei Block 4 habe ich der Einfachheit halber den gesamten Hintergrundstoff mit Sprühstärke behandelt. Aus Faulheit gemacht, wurde es ein Erfolg und bei den nächsten Blöcken werde ich es ebenso machen. 


Weil: bei Block 1 und 3 sind die Hintergrundstoffe leicht wellig geworden, 
das ist bei Block 4 nicht der Fall.


Er ließ sich gut applizieren und liegt schön glatt an.


So weit so gut.
Ich muss sagen, die Kreise sind nicht ohne, sie haben schon ihre kleinen Tücken und sind zeit-intensiv. Ich lerne dazu und sammle bei jedem Block Erfahrungen.
Aber das macht es interessant!


Wer mehr dieser tollen Blöcke sehen mag, der schaue doch mal bei der Flickenstichlerin vorbei. Sie sammelt die Links von allen, die sich einen Königlichen Garten nähen.


Ich muss jetzt rasch Versäumtes nachholen und meine beiden neuen "Verfolgerinnen" Jen und Inge ganz herzlich begrüßen.
Ich freue mich, dass euch mein Blog gefällt!

Allen die sich die Zeit zum Kommentieren meiner letzten Posts genommen haben, vielen Dank dafür! Ich freue mich immer sehr über euer Feedback. 

Liebe Grüße
Marle









16 Kommentare:

  1. Liebe Marle,
    das ist ja wunderbar geworden, auch wenn dieser Quilt nur langsam voran geht - die Blöcke sind jeder für sich zauberhaft! Der letzte mit dem Oval gefällt mir besonders gut. Das wird ein wahrhaft königlicher Garten!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marle,
    deine Blöckchen sind fantastisch geworden. Das sieht alles super aus, tolle Stoffkombi und wunderschön genäht.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marle,
    meinen Respekt hast du, die Blöcke sehen fantastisch aus! Deine Tipps werde ich ausprobieren, vor allem den ganzen Hintergrundstoff mit Srühstärke einsprühen, dass werde ich auch einmal probieren!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marle,
    da warst du aber auch wirklich sehr fleißig, trotz Grippe und Schniefnase. Super super schön sehen deine Blöcke aus, so sauber und akkurat gearbeitet und wunderschöne Stöffchen verarbeitet.

    Liebste Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marle,
    du hast wunderschöne Blöcke gearbeitet. Sie sehen alle ganz sauber und ordentlich aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marle,
    super sehen deine Blöcke aus.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marle,
    du hast wieder ganz wunderbare Blöcke gezaubert. Und es ist wieder so ein tolles Lieselprojekt. Ich muss erst einmal meine drei angefangenen Lieselprojekte fertig machen, bevor ich etwas Neues starte. Dir weiterhin viel Freude bei den königlichen Gärten.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marle,
    wunderschön sind Deine Blöckchen geworden.
    Sie sehen wirklich nach viel Arbeit aus. Tolle Leistung.
    Knuddelgrüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Das sind aber außergewöhnliche Muster, liebe Marle, schöne Blöckchen hast du genäht und tolle Stoffe ausgewählt. Da bin ich schon sehr auf Fortschrittsfotos gespannt.
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marle,
    schön sehen deine Blöcke aus.....
    Vielen Dank für die liebe Begrüßung....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marle,

    wow, das sind wunderschöne Blöckchen und superfein und akkurat gearbeitet.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marle,

    wow, das sind wunderschöne, fein und akkurat gearbeitete Blöckchen.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  13. Schöööööön sind die Blöckchen, irgendwie merke ich, daß ich anfange zu sabbern :-) und direkt Lust hätte, sie auch zu werkeln. Aber ich bleib brav und schau nur zu. Deine Methode ist interessant, wäre mir aber zu aufwändig. Stöffchen insgesamt stärken fand ich aber immer schon hilfreich, das hab ich zumindest bei schwierigen Mustern auch gemacht.
    Immerhin, infolge der Röntgenfolie glaube ich jetzt zu wissen, in welchem Bereich Du arbeitest :-)).

    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen
  14. Euer neues Projekt gefällt mir sehr gut und deine Blöcke sind zauberhaft geworden. Die Stoffe sind super gewählt.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marle,
    das sieht absolut toll aus und da ich selber handappliziere und so´n Fummerlkram auch mache, weiß ich, dass es oft nicht wirklich leicht ist. Deine Ergebnisse sehen echt sooo schön aus.
    Alles Liebe
    sigisart

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marle,
    was für wunderschöne Blöcke!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...