Freitag, 21. August 2015

Die Tischdecke...


deren Anfang ich Euch im Juli gezeigt hatte, habe ich ja noch gar nicht fertig vorgestellt!  Zeit wird es, denn ich habe sie am 8.August verschenkt.

Ein wenig habe ich also doch genäht, dem Sommerloch zum Trotz.
Es ist mir allerdings nicht leicht gefallen, hat es mich doch Überwindung gekostet, mich in meine 36 Grad warme Nähstube zu begeben. Genäht und gebügelt habe ich immer mit einem Handtuch nebenbei, zum Trocknen von Gesicht und Hände...

Das jetzige spätsommerliche Wetter mit Sonne und 25 Grad gefällt mir persönlich besser. Zurück zur Tischdecke!





Leider sind meine Fotos diesmal von recht bescheidener Qualität, aber daran war die Hitze nicht schuld. Ich ganz alleine war es, habe wohl vergessen die Bildqualität der Smartphone-Foto-App wieder auf die Beste zu stellen... Dummheit muss bestraft werden.

Aber einen Eindruck von der Tischdecke (105 cm Kantenlänge) könnt ihr bekommen und soviel ist zu erkennen, sie würde auch gut in mein Esszimmer passen...


Verarbeitet habe ich Stoffe aus der aktuellen Stoffserie "Cynthia" von Windham Fabrics und gequiltet habe ich mit dem tollen Fantastico in der Farbe 5002 und als Unterfaden mit Bottom Line Farbe 655, beide lassen sich super vernähen. 




Diese schönen Garne bekommt ihr bei Nana.


Die Bordüre habe ich mit dem Obertransport und parallelen Nähten gequiltet. So konkurriert das Quilting nicht mit dem Muster..






Einfach Nähfüßchenbreit abgesteppt, musste ich auch nichts vorzeichnen.





Wie ich ohne Vorzeichnen mit gleichem Abstand um die Ecke komme, habe ich mir bei diesem Quilt ausprobiert. Das zeige ich euch demnächst, ich muss noch Fotos machen, habe bislang nur ein brauchbares.


Auf die Quadrate im Mittelteil der Tischdecke habe ich Freihand "Ringe" gequiltet. Die Wölbungen habe ich mit einer Papp-Schablone leicht markiert, damit sie gleichmäßig wurden.



Nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder FMQ,  habe ich nicht alle Kreuzungen genau getroffen, aber die meisten.





"Ringe" habe ich deshalb in Anführungszeichen gesetzt, weil man zwar (ineinander verschlungene) Ringe sieht, ich aber nicht Ring für Ring gequiltet habe. Viel einfacher, Wellenlinien - immer die Nähte entlang!





Ich finde die Ringe so passend, direkt symbolträchtig , denn dieser Quilt war ein Hochzeitsgeschenk. Unsere Freunde hatten sich eine Patchworkarbeit gewünscht, eine Tischdecke oder einen Tischläufer.

So sollte es sein.


Für Eure lieben Kommentare zum letzten Post bedanke ich mich herzlichst. Mit Euren Vermutungen liegt ihr jedoch daneben, weder Bargello noch Dreiecke sind aus den Streifen geplant. Ich werde euch auf dem Laufenden halten. 


Allerdings wurde meine Nähzeit eben wieder eingeschränkt. 
Meine Nachbarin kam und brachte mir die:



Ja, ganz richtig! Die Zucchinis sind so groß wie sie aussehen, richtige Bomben!
Die werde ich bald verarbeiten müssen, heute steht aber erstmal Apfelmus auf dem Plan.


Und heute Abend geht es für mich dann mit dem Friday Night Sew In  bei Wendy von Sugarlane Designs weiter.




Wer noch mitmachen mag, kann sich auch heute noch bei ihr anmelden.
Allen Teilnehmerinnen und allen die für sich nähen, viel Spaß!



Herzliche Grüße
Marle


Die Tischdecke wandert zum Sewing SaSu und zu Crealopee

14 Kommentare:

  1. Liebe Marle,
    ein sehr schönes Geschenk zur Hochzeit. Die Tischdecke sieht sehr fein aus.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Die Tischdecke sieht super aus und da sieht man mal wieder, was Quilten ausmacht und das es nicht immer total aufwendige Muster sein müssen. Klasse!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marle,
    schick, schick! Mit diesem gebogten Quiltmuster habe ich beim Tula viele Blöcke gequiltet. Das ist ein prima Muster, geht gut und schnell. Mit dem Vorzeichnen hast Du es natürlich besonders schön gleichmäßig hinbekommen. Toll!
    LG und ein schönes WE
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Auf dem ersten Bild dachte auch ich sofort! Passt perfekt bei Marle. Aber ich wusste, dass die Decke ein Geschenk war!
    Und toll hast du gequlitet. Nicht zuviel, nicht zu wenig, also genau richtig!

    Gruß Marion

    PS. Bin heute auch beim FSNI dabei! Endlich mal wieder!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marle,
    traumhaft schön ist deine Tischdecke geworden. Mir gefällt deine Quiltarbeit sehr gut.
    Ein sehr schönes Geschenk.
    Wünsche dir viel Spaß beim FSNI.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marina,

    die Decke sieht wunderschön aus....und du hast sie toll gequiltet! Die Beschenkte wird sich sicher sehr gefreut haben!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marle,
    ich fand ja schon die Stöffchen für die Tischdecke sehr schön, aber jetzt fix&fertig sieht sie umwerfend aus, sehr schön gequiltet, ja das Garn kenne ich es ist wirklich fantastisch.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  8. So ist es - die Decke ist ein Traum! Da wird sich die Beschenkte wahnsinnig gefreut haben. Ganz, ganz toll!
    Ich schicke dir liebe Grüße aus dem zwar sonnigen aber von den Temperaturen wirklich sehr angenehmen Norden!
    Schönes Wochenende! Martina

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön ist die Decke geworden und in Verbindung mit den dunklen Möbeln ein Traum von Nostalgie. Schade, daß sie fortlaufen soll :-), aber die Beschenkte wird sich hoffentlich gebührend freuen.
    Was die Zucchini angeht, da fröstelt mich's nun ein wenig, seit ich von den tödlichen Vergiftungen derlei selbstgezogener Früchte gelesen habe :-). Falls das also sehr bitter schmecken sollte, rette Dich und schmeiß fort :-), wir wollen doch noch mehr schöne Tischdecken von Dir sehen :-))).

    Liebe Grinsegrüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marle,
    dein FMQ ist dir sehr gut gelungen und hat dir sicher viel Spaß gemacht. Überhaupt ist der Gesamteindruck der Tischdecke große Klasse und hat bestimmt Freude gebracht.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marle,
    Eine wunderschöne Decke hui die würde mir auch gefallen.

    Dir noch einen schönen Sonntag Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marle,
    sehr schön sieht die Decke aus, toll gequiltet!!!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  13. I wish I was so good at machine quilting:-)
    xx

    AntwortenLöschen
  14. Die Tischdecke ist schön und mir gefallen die gequilteten Ringe, sie passen sehr gut zum Muster der Decke.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...