Dienstag, 21. Juli 2015

Caféhausquilter - unser Julitreffen


Letzten Samstag


jaaa, ich weiß, reichlich spät mein Bericht...
die letzte Woche war sehr arbeitsreich und so habe ich am Sonntag einen faulen Tag genommen, Krimi lesen, Stöffchen streicheln... 
Gestern? War ich von Arbeit so geflasht, keine Chance - zu gar nichts.

Jetzt noch mal von vorn:



Letzten Samstag trafen sich die Caféhausquilter wieder zum fröhlichen Sticheln und Plaudern. Entgegen unseres Namens habe wir den Sommer genutzt und es uns statt im Café bei mir auf der Terrasse gut gehen lassen.





Als erstes gab es natürlich die Besichtigung meines Nähreichs und danach haben wir die neuesten Werke

von Gabi



 und Inge




bewundert.




Wir treffen uns immer Samstags um 12 Uhr und so war es auch nicht verwunderlich, dass die ersten Rufe "Hunger!" laut wurden.
Also los, schnell Tisch decken und den Grill anschmeißen.

Jede hat etwas zum Essen mitgebracht und wir haben frisch importierte Thüringer Rostbratwürste und Lachs gegrillt. Der Tisch war reich gedeckt, wir haben ordentlich geschlemmt.


An dieser Stelle könnte jetzt ein Foto 
all unserer Köstlichkeiten stehen. 
Könnte wohlgemerkt.
Ich war so mit Grillen beschäftigt, 
habe ganz vergessen ein Foto zu machen.



Nach dem alle gut gesättigt waren, wurde fleißig weiter gestichelt.








Birgit hat appliziert



Heike hat Nadelkissen genäht













und Marion





lieselten an ihren La Passions,

während Gabi einen Fadensammler nähte und für ihren Enkel strickte .



Ich? 
Ich habe keinen Stich getan, war vollauf damit beschäftigt Gastgeberin zu sein. Das hat auch Spaß gemacht.



Natürlich wurde auch in Fachlektüre geblättert





Und unser Hund am liebsten mitten mang...




Kaffee und Kuchen gab es natürlich auch noch.
Gebacken hatte ich uns eine Käsetorte, die uns gut mundete.




So ist der Tag wie im Flug vergangen und meine lieben Gäste machten sich auf den weiten Weg nach Hause.


Fast wie Geburtstag


Meine lieben Quiltfreundinnen haben mir so schöne "Mitbringsel" überreicht, ich hatte das Gefühl, Geburtstag zu haben.





Es gab Stöffchen im Glas und im Beutelchen, ein hübsches Nadelkissen, selbstgekochte Marmelade und auch unser Fellmonster wurde nicht vergessen...




Und so schöne Blumen für Garten und Vase gab es auch noch!
Ich habe mich so sehr gefreut, Rosen und Hortensien mag ich sehr.
Letztere passen auch so wunderbar in meinen Waldgarten...


Ihr Lieben, 
habt tausend Dank für Euren lieben Besuch, 
die leckeren Beiträge zum Grillen 
und für die tollen Geschenke. 
Ihr seid die Besten!




Allen die mir so nett zum Mini-Hexie-Täschchen kommentiert haben, herzlichen Dank! Ich freue mich, dass Euch das Täschchen gefällt. 

Einen schönen Abend und herzliche Grüße wünscht 
Marle

19 Kommentare:

  1. Liebe Marle.
    Es sah nach einen wunderschönen Tag aus :-) bei dir im Garten.
    Deine kleine Hexagontasche ist ja süss. So fein und Klein.
    Ich wünsche dir noch weitere schöne Sommertagen.
    Sei herzlichst gegrüsst,
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  2. Super und alle haben sie diese wunderbaren Raumwunder an Taschen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Es war so ein schöner Tag bei dir, mit lecker Essen und tollen Gesprächen!

    Auf bald!
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wenn man deinen Post liest möchte man gerne dabei sein.
    Warum wohnt man nur soweit weg.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Male
    Danke für Deine lieben Worte auf meinem blog.
    Ab und an muß man einfach mal was ändern.
    Das war bestimmt ein schöner Tag bei Dir im Garten. Wunderschön das kleine Täschchen, das Du bekommen hast.
    Alle haben die tolle "Raumwundertasche" vor sich stehen. Die zu nähen damit liebäugele ich auch.
    Eine schöne Gruppe. Ich wünsche Dir noch viele schöne Nachmittage mit dieser Gruppe.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marle,
    das sieht ja nach einen tollen Tag aus! Ich genieße es immer sehr mit netten Frauen zu nähen! Das ist immer "Wellness" für die Seele ,-)
    Du hast schöne Geschenke bekommen!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marle,
    so ein schönes Treffen! Da hätte man dabei sein mögen... Alle sehen sehr emsig aus. Und es ist wirklich witzig, dass überall die STB's zu sehen sind! Die sind eben wirklich praktisch für unterwegs.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marle,
    danke für deine netten Worte auf meinem Blog, ich freue mich immer sehr darüber. Hab mich nun auch einmal bei dir umgesehen .... du machst tolle Sachen. Musste mich auch gleich als neue Leserin eintragen!
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein wirklich gemütliches und unterhaltsames Treffen sowie ein tolles Ambiente zum Zeigen der fertigen Arbeiten. Kompliment, dass ich da auch noch Zeit findet um zu nähen.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  10. Ist das eine nette gesellige Runde,da könnte man doch glatt dazu stoßen.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marle,
    solch gesellige Runde finde ich auch immer schön und du hast sehr schöne Geschenke bekommen.
    Das Raumwundertäschchen scheint sehr praktisch zu sein das es alle möchten. Bei deinem leckeren Kuchen fällt mir ein das ich dein Ayvar gemacht habe und es waren alle begeistert.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Oh das sieht nach einem sehr gemütlichen Sticheltreffen aus, im wunderschönen Ambiente.
    Tolle Geschenke hast Du bekommen.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marle,
    durch die wunderschönen Bilder hat man fast das Gefühl, dabei gewesen zu sein.
    Hab lieben Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  14. Das schaut einfach total gemütlich und fröhlich bei euch aus. Ich gehe mal raus auf meine Terrasse und wer mal einsam Binding nähen heute.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marle,
    das hört sich doch nach einem ausgesprochen gelungenen Treffen an. Alles dabei, was das Herz begehrt: kleines Show& Tell, gemeinsames Sticheln, Lektüre und nicht zu vergessen: optimale Verpflegung. Wenn die Strecke für einen Tag nicht etwas weit wäre, hätte ich Euch glatt als Überraschungsgast heimgesucht...
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine muntere,gemütliche Runde...und ein lecker
    ausschauender Käsekuchen ;o)
    Das ihr viel zu erzählen, zeigen und schauen hattet...sieht man sofort...

    Wünsche euch noch viele schöne Cafe Stunden ;o)
    Vielen Dank für's teilhaben..

    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  17. Mensch, das gibts doch gar nicht!!! Wie konnte ich denn diiiiieeeesen Post verpassen?!?! Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, was ich denn in dieser Runde gemacht hätte? Klar: Kaffee gekocht, bewirtet, mit gegessen, euch unterhalten. Aber gestichelt?!?!? Ja auch, vielleicht - aber in anderer Form!!!! Lach!!!! Toll eure Runde. Es scheint sehr harmonisch zuzugehen. Schön!!!

    AntwortenLöschen
  18. Ja, so ein Nähtreff im Garten ist schön was Schönes!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht nach einem tollen Tag aus. Und es sind tolle Teile, von dem was man so gesehen hat. Viele Grüße Svenja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...