Freitag, 1. Mai 2015

In den Mai genäht...

...habe auch ich. 
Zumindest ein bisschen, dann schlug die Müdigkeit zu.

Heute konnte ich erst spät anfangen, habe erst noch ein Kissen gestopft, davon habe ich jetzt noch kein Foto gemacht. Das folgt im nächsten Post.


Danach ging es ans Stoffe zusammenstellen für eine Tasche. Ein kleines Täschchen nur, aber das hat wieder gedauert... 
und so ganz entschlossen bin ich noch immer nicht.




Der Streifenstoff soll die Aussenseite werden, mit dem Hund drauf appliziert.
Nu kann ich mich nicht für den Futterstoff entscheiden, entweder der zurückhaltende ruhige linke Stoff oder knallig bunt - aber auch unruhig -  der rechte Stoff. 

Bis morgen kann ich noch überlegen...

Update: ich habe mich heute morgen entschieden. Der Blaue Stoff wird das Futter und das Label schneide ich bis zum blauen Rand zurück. Das wird mit Vliesofix und Knopflochstich appliziert.

Vielen Dank für Eure Vorschläge. Sie zeigen mir, dass ich nicht falsch liege.

                                                 ***
Und dann ging es endlich an die Jenny, ich habe weiter am KF gearbeitet.
Viel ist es nicht geworden, die Müdigkeit hat gesiegt und nachdem ich ungenau zusammen genäht  habe...





habe ich Feierabend gemacht.

Zwei Reihen habe ich zu Viererblocks verarbeitet.


Kleine Schritte führen auch zum Ziel.
Immerhin, ich habe bis in den Mai durchgehalten...


Mein Mann schläft schon, ich werde ihm jetzt dabei Gesellschaft leisten.

Gut's Nächtli !
Marle



7 Kommentare:

  1. Liebe Marle,
    ich hoffe du konntest gut schlafen... :)))
    Ich hab ja vom Nähen nicht viel Ahnung, aber wenn ich mir Stoff für das Innere der Tasche aussuchen könnte, würde ich den einfarbigen Stoff wählen.
    Ich bin gespannt, wie alles aussieht, wenn es fertig ist.
    Bis dahin noch viel Freude damit und herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  2. ja, wenn man zu müde ist, macht es so gar keinen Sinn. Aber auch kleine Schritte führen vorwärts. Prima gemacht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig,fleißig, ich habe in den Mai geschlafen,bei mir ist der Ofen aus.
    Auf deine Tasche bin schon gespannt möchte mir auch gerne eine nähen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marle,immerhin Du hast durchgehalten und doch ein ganzes Stück geschafft.
    Die Stoffe für das Täschchen sehen toll aus, bin gespannt auf das Ergebnis.

    Liebe Grüsse und einen schönen 1. Mai.

    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Moin Moin Marle,
    Du hast eindeutig länger als ich durchgehalten. Bei mir haperte es am passenden Vlies und parallel hat die Müdigkeit gesiegt. Beim Täschchen würde ich den ruhigeren Stoff für´s Futter wählen und Dein KF macht ja auch die letzte Zeit richtig gute Fortschritte.
    Liebe Grüße und einen sonnigen 1. Mai
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Diese Stoffauswahl ist ja auch immer wieder schwer.
    Meine Wahl würde wie folgt aussehen. Hund und Streifenstoff für außen. Den blauen Stoff innen und ich würde den blauen Stoff noch als Rand um den Hund machen. Ich glaube, dann kommt der Streifenstoff besser zur Geltung!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marle,
    während Du fleißig gewerkelt hast, habe ich schön geschlummert...Du hast eine Menge geschafft! Ich würde mich Marions Vorschlag anschließen: blau innen und zum Absetzen. Ausgeschlafen kommen Dir bestimmt die Ideen leichter. Genieß den Feiertag!
    LG Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...