Dienstag, 28. April 2015

Freiluftnähen und das Apriltreffen der Caféhausquilter


Guten Abend allerseits!

in meinem gestrigen Morgengruß (vielen Dank für Eure lieben Kommentare) versprach ich "später" mehr zu schreiben.

"Später" ist jetzt.

Auch wenn im April viel los war bei uns und wir gefühlt ständig auf Achse waren,  einige Stiche habe ich machen können. 


So habe ich meine königlichen Gärten 

The Gardens Of A King von Missie Carpenter endlich angefangen. Wir hatten in den letzten Wochen schon herrlich warme und sonnige Tage und so habe ich das "Nähen im Garten 2015" eröffnet.





Wann immer ich einige Minuten Zeit hatte, ging es auf die Bank und zum Heften / Lieseln. Herrlich!





Angefangen habe ich ganz artig mit Block 1. 






Mit einem alten Biergartenstuhl als Tischchen ist es noch bequemer...





Und so ward das Mittelquadrat schnell fertig.



Caféhausquilter

Am 18. fand unser Apriltreffen statt und nach langer Zeit konnte ich wieder mal an unserer Stichelrunde teilnehmen. Schön war es wieder!

Einige Bilder habe ich gemacht:




Heike stickte an Ihren Sun Bonnet Sue Blöcken,



Gabi hat Fadensammler genäht,



und Iris Hexagonblümchen.



Marion war mit ihren Dear Jane Blöcken beschäftigt




und ich mit meinem The Gardens Of A King Block.





 Marions Projekttaschen haben wir alle bewundert



ebenso ihre Stonefields Blöckchen.




Dekorativ sehen all die selbst genähten Taschen auf der Bank aus!
Alle Taschen im Bild gehören Marion.



Iris' wunderschönen Irish Chain Quilt konnten wir bewundern:




Es war wieder ein rundum gelungenes Nähtreffen.
Ich freue mich schon auf unser Maitreffen!




Nicht nur handgenäht habe ich in den letzten Wochen.
In der zweiten Monatshälfte habe ich auch hin und wieder an der Jenny gesessen. Doch davon mehr im nächsten Post.


Nun sage ich gute Nacht, schlaft alle gut!

Liebe Grüße
Marle



11 Kommentare:

  1. Liebe Marle,
    ich nehme auch immer eine handarbeit mit in den Garten.
    Aber meistens arbeite ich dann mit den Händen in den Beeten.
    Gemütlich sieht es bei Dir aus und tolle Sachen habt Ihr genäht !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marle,
    ein schönes Plätzchen hast du im Garten zum nähen und deine Näharbeiten wurden ja auch bestens bewacht ;-)))
    Die genähten Sachen sehen alle sehr schön aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marle,
    das sieht nach abwechsungsreichen Tagen aus! Dein neues Handnähprojekt könnte einen ja glatt locken - wenn da nicht schon ein anderes wäre! :-)
    Aber ich werde mich an Deinen Fortschritten freuen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die schönen Bilder, So hat man das Gefühl, dabei gewesen zu sein. Draußen nähen/sticken tät ich auch gerne, Habe Urlaub in dieser Woche, aber das Wetter ist nicht freundlich gesonnen, mehr wie 13°C werden es nicht. Da ist an draußen Handarbeiten leider nicht zu denken.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle Fotos und Arbeiten Du uns zeigst. Marions´ Arbeit habe ich gleich erkannt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marle,
    ein wunderschöner Post mit vielen schönen Fotos.
    Freue mich schon sehr auf weitere Bilder von deinem neuen Handnähprojekt.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Herrliche Köstlichkeiten läßt Du uns da bewundern. Und dein Gartenplatz sieht so gemütlich aus, dazu Hundi mit locker gekreuzten Beinen :-), da muß es sich doch wahrlich genüßlich nähen. Bin schon sehr gespannt auf den Fortgang.

    Liebe Frühlingsgrüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blöckchen sieht schon mal toll aus....und eure Arbeiten vom Nähtreff auch;-)...ist doch immer wieder schön, in einer Gemeinschaft zusammen zu kommen, um zu sticheln;-)

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marle,
    Dein Gartennähplatz mit dem schönen neuen Handnähprojekt sieht richtig lauschig aus. Findet Euer Vierbeiner offensichtlich auch, der da wie Graf Koks von der Gasanstalt lagert. Und auf den Sticheltreffen gibt es auch jedesmal schönes Augenfutter zu betrachten.

    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schöner Post. Und ich freue mich über die so schönen Bilder!
    Und nähen draußen ist einfach nur schön. Ich mache das auch gerne auf meinem Balkon!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marle,
    sehr schöne Sachen entstehen da in dieser gemütlichen Umgebung. Ich bewundere deine Handnäherei, und deine unerschöpfliche Geduld bei dieser Art von Arbeit. Ich hab's noch nicht probiert - ich denke ich bin zu unruhig dazu. Allerdings muss ich zugeben, dass ich dann auch ohne viel sperriges Handwerkszeug was tun könnte. Mal sehen!?
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...