Sonntag, 8. März 2015

Dies und Das und ein Falter gaukelt durch den Garten


Halli hallo, da bin ich mal wieder!
Vorsicht! Es wird laaaang!

Zuerst vielen Dank für Eure Besuche bei mir und für Eure lieben Kommentare zum letzten Post. Jaaa, der ist schon ne Weile her...

Nicht viel los im Februar


Die zweite Februarhälfte kann ich so ziemlich vergessen, was Handarbeiten betrifft, ich war mit dringenden - nicht textilen - Arbeiten ausgelastet, nicht mal richtig Zeit für den PC hatte ich.

Doch halt! Ein bisschen was habe ich denn doch gestichelt.
Mal sehen, was da so war...




Meine Mama hatte einen Termin beim Orthopäden und da brauchte ich ein Wartezimmer-Projektchen. Die Sterne sind ja soweit gegessen - zumindest was das Unterwegs-Nähen angeht - und die Unterlagen für mein neues Unterwegsprojekt waren noch nicht da.

Etwas schnelles, kleines sollte es sein, wollte mich ja nicht wochenlang damit aufhalten. Daher habe ich mich mit Mini-Hexas, 1cm Kantenlänge, beschäftigt.
Einen Ausschnitt seht Ihr oben.

Danach kam ne echte Strafarbeit, Hosen für meine Mama mussten enger gemacht werden. Änderungsarbeiten fallen nicht in die Kategorie "Freude am Nähen", aber sie müssen ja auch erledigt werden. Wenn bloß die grässliche Trennerei - hier 4 Nähte auf dem Gummizugbund - nicht wäre *seufz*




Mein "Schneiderlineal", einst auf dem Holl.Stoffmarkt erstanden, und ein Rest Seife zum Markieren waren hier hilfreich.

Das war's auch schon für die zweite Februarhälfte, echt nicht viel - doofer Monat.



Königliche Gärten


Im März ging es aber wieder los.

Inzwischen sind die Vorlagen für mein neues Unterwegsprojekt eingetroffen. Der "The Gardens Of A King" von Missie Carpenter soll es werden. 

 Als ich ihn das erst Mal sah, war ich sofort Feuer und Flamme für diesen wunderschönen Quilt. "Der muss es sein und wenn ich 10 Jahre dran sitze!" habe ich verkündet. Er wird teils über Papier genäht und teils appliziert.

Und dann hieß es kopieren - das ging schnell - und danach schnippeln - das dauerte schon länger. Eine Arbeit für abends vor dem TV-Gerät. So habe ich an den ersten März-Abenden fröhlich "Konfetti" fabriziert. Es sind aber auch kleine Fitzelchen dabei, guckt mal:




Nun sind alle Teilchen vorbereitet und abgeheftet. 
Es kann losgehen und ich fange demnächst mit Stöffchen zuschneiden an.






Die SBS Challenge im Februar


Die Februar- Sue für die Sun Bonnet Sue Challenge bei * Trillian * 
habe ich begonnen. Sie ist aufgebügelt und zum Teil genäht und dann...
...ja dann habe ich meine Sue einfach vergessen...habe mich von einem anderen Projekt ablenken lassen.

Also hier mal nur die zum Nähen vorbereitete kleine Blumenfreundin






Erdbeerzeit!?


Ich bekam eine Überraschung. 

Meine Freundin Hedi überreichte mir mit den Worten "einfach nur so, weil ich Zeit hatte" eine hübsche Stickerei.



Was freue ich mich darüber, ich mag doch Erdbeeren als Motiv so gern.



Eigentlich ein Marmeladen-Deckelchen werden diese Erdbeeren wohl die Wand schmücken.


Abgeguckt

Als ich am Mittwoch bei * Maja * ihre Schmetterlinge sah, hat es mich gepackt. Schmetterlinge wollte ich auch! 

Mit Majas freundlicher Erlaubnis habe ich gestern losgelegt. Erst mal einen Schnitt gezeichnet und kurze Zeit später hatte ich meinen ersten Frühlingsboten fertig.

Heute, bei dem herrlichen Sonnenschein, ist er durch den Garten gegaukelt und hat sich mal hier, mal dort niedergelassen:














Das Ei habe ich selbst getöpfert.
Seht ihr die kleine Raupe?
Links oben.


Und zum Schluss einmal im Ganzen zu sehen:






Mein Schmetterling flattert zu Cocolinchen 



und zu Sonja



und zu Ute flattert er auch noch...





So. Fertig. Ihr habt es geschafft. 
Danke für's Durchhalten!


Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen sonnigen Sonntagnachmittag!


Herzlichst 
           
               Marle




17 Kommentare:

  1. Liebe Marle, was für ein interessanter und vielseitiger Post.
    Mit deinem großen neuen Projekt"Die Gärten des Königs" hast du dir was ganz besonders feines vorgenommen, es wird spannend werden bei dir.
    Die Schmetterlinge sehen ja toll aus, ein schöner Frühlings-Hingucker, in deinen Blumenbeeten.Süß deine Blumen Sun Bonnet Sue, ich wollte jaa eigentlich auch mitmachen, aber ich glaube es wird mir dann doch zu viel.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marle,
    da hast Du Dir ja einen wunderschönen Quilt ausgesucht! Aber man sieht schon beim Betrachten der Blöcke, dass er aus recht vielen kleinen Teilen besteht. So wunderschön!
    Der Schmetterling gaukelt so schön durch Euren Garten, hier waren heute schon die ersten Hummeln unterwegs, es war herrliches Wetter!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein Post voller schöner Fotos und Arbeiten. Macht immer Spaß hier vorbeizuschauen,

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marle !
    Da hat sich ja doch einiges getan bei Dir. Die Schmetterlinge gefallen mir sehr gut, wären auch nette Ostergeschenke.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Das getöpferte Ei ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marle,
    schön wieder von dir zu lesen und schön, dass du wieder gesund und munter wieder da bist. Ich finde nicht, dass du wenig geschafft hast im Februar, manchmal kommt es einem vielleicht so vor, aber guck dir deinen schönen Post an, so viele schöne Dinge berichtest du uns und dein neues Liesel- und Appli-Projekt sieht ja echt knifflig aus, ich geh jetzt mal genauer gucken, was es ist.Dein Schmetterling ist wunderschön, wie er da durch den frühlingshaften Garten fliegt und sich da und dort niederläßt. Und mit Änderungs- und Flickarbeiten geht es mir wie dir: muss das sein :-( Na gut, es muss!!!
    Hab eine schöne, eine wunderschöne Woche
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marle,
    von den kleinen Hexies bis zu den Schmetterlingen , ich bin begeistert !
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Nicht so tiefstapeln! Du warst ganz schön fleißig!
    LG faedchen

    AntwortenLöschen
  9. Fleißig, fleißig! Deine Hände können auch nicht ruhen und zaubern immer wieder schöne Sachen! Ich werde momentan meinen grippalen Infekt nicht so richtig los. Das ärgert mich schon weil, einerseits möchte ich gerne Hand arbeiten, andererseits fehlt die innere Ruhe. Ich hoffe, dass mit den nächsten Sonnenstrahlen alle Viren und Bazillen verschwinden.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marle, danke für Deinen lieben Besuch bei mir! Da hab ich gleich ganz doll gefreut heute morgen. Du warst ja ganz schön fleissig. Und töpfern tust Du auch! Das Ei sieht toll aus. Und der Schmetterling ist eine super Frühlingsdekoration, der ist wirklich schön geworden.
    Kleidung ändern ist für mich auch das, was überhaupt keinen Spass macht. Aber wenn ich es dann gemacht habe, fühle ich mich immer wie eine ganz tolle Hausfrau:-)))
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Du zeigst schöne Projekte. Ein abwechslungsreicher frühlingshafter Post.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marle,
    wow, warst du fleißig!! Kaum Vorstellbar, dass die Hexagons nur 1 cm Kantenlänge haben. Was für eine Fusselarbeit! Toll, dass du das kannst, ich glaub, da fehlt mir die Geduld.....
    Das Schmetterlingskissen finde ich auch Klasse, tolle Idee!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. Als ich las, welche Kantenlänge deine Hexas haben, fiel mir etwas ein......diesen Quilt hab ich während der Fertigstellung virtuell "begleitet".........soll dien Projekt auch so etwas werden????? ;-)
    http://gumvalleypatchwork.typepad.com/my_weblog/2015/02/artist-challenge-5.html

    liebe Grüße

    Ute

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marle, Du scheinst ja ein Faible für fitzelige Kleinarbeit zu haben, da bewundere ich Deinen Fleiß. Und töpfern kannst Du auch noch. .. staun. Was die Strafarbeit angeht, das kann ich Dir überaus gut nachfühlen, ich hasse Klamotten ändern. Bei mir kommt das zum Glück so gut wie nicht vor. Ich wünsch Dir, daß Du Dich schnell wieder den schönen Projekten zuwenden kannst.

    Liebe Grüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein schöner, abwechselungsreicher Post, liebe Marle, mein Favorit ist dieses Mal der Schmetterling .... auch bei uns waren am Sonntag "echte" Zitronenfalter unterwegs, 2 Stück, aber auf die Krokusse und Schneeglöckchen haben sie sich nicht gesetzt, sie flatterten nur immerzu um uns herum. Danke für deinen Besuch bei mir, sei herzlich gegrüßt, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marle,
    es ist schön wieder von Dir zu lesen.
    Bei mir war der Februar auch ein ruhiger Blogmonat, aber jetzt legen wir wieder los.
    Änderungsarbeiten mag ich auch absolut nicht leiden. Sie sind immer so undankbar
    Deine neuen Projekte gefallen mir
    Ich wünsche Dir alles Liebe
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  17. Die Schmetterlinge sind wunderschön geworden!!! :-) Eine sehr schöne Deko!!!
    GLG vom Cocolinchen!!!

    Und danke fürs Verlinken!!! :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...