Freitag, 30. Mai 2014

...üben, üben, üben...


...muss ich das Freihandquilten!

Also gut, mache ich. 
Ich will ja mal besser werden und überhaupt - mit Jenny macht es richtig Spaß. Da flutscht es nur so.
So weit, so gut.

Nun sollten nur noch meine Nähte da verlaufen, wo ich es will.
Also - siehe Überschrift.

Womit fange ich an? 
Mit dem, was ich am schlechtesten kann.
Echoquilten.


Gedacht, getan.
Ich zeige Euch mal den Anfang:




Das rechte Quadrat habe ich zuerst gequiltet, sieht schauderhaft aus.
Ging auch irgendwie blöd. 
Ach ja, habe die Handschuhe vergessen!

Also, besagte Dinger angezogen und weiter ging's.
Ha! Das funktionierte schon viel besser! 
Deutlich zu erkennen am linken Quadrat, aber immer noch verbesserungswürdig. Na, ich habe ja noch 7 Quadrate zum Üben.

Beim unteren Dreieck habe ich mich in der Richtung geirrt.
Aber Dreiecke sind auch noch genügend da...

So. Muss weiter üben.

Vorher noch vielen Dank für Eure lieben Worte zu meinem vorigen Post und ein herzliches Willkommen meiner neuen Leserin Iris. 
Schön, dass es Dir bei mir gefällt.


Macht's gut und kommt gut ins Wochenende!
Viele liebe Grüße

Marle


Mittwoch, 28. Mai 2014

Welcome to the North Pole - Mai


Ich war nähfaul


Also eigentlich wollte ich hier ja nur fertig applizierte Blöcke zeigen.

Da mich die letzten Wochen der böse Keine-Stichellust-Virus befallen hatte, habe ich das Elfenhaus im April! nur vorbereitet, einige Teile aufgebügelt.

Damit hier aber keiner denkt, ich hätte das Projekt vergessen, zeige ich den Block mal in seinem jetzigen Stadium. Nur mal so.

Hier also die magere Ausbeute...


To lazy to sew
So actually I wanted to show only finished appliqué blocks here.
Since the last weeks I had no passion for sewng, I jaust ironed some pieces on the next block.

Only to show, I haven't forgot this project, I will show the unready block. 
Here is my  meagre yield.






Regenwetter


Hier regnet es noch immer, 2 Paar durchweichte Schuhe stehen hier nun schon.
Gestern kam ich mit dem Fahrrad in den Starkregen, binnen weniger Sekunden war ich nass bis auf die Haut und musste anhalten, konnte kaum noch etwas sehen.

Daher gibt es jetzt auch Rosen im Regen zu sehen.
Meine wunderbare Winchester Cathedral.

Rainy days

It's raining for days, 2 soggy pairs of shoes are already here now.
Yesterday I came up with the bike in the heavy rain, within a few seconds I was soaked to the skin and had to stop, could barely see anything.

Therefore I will show roses in rain. 
My beautiful 'Winchester Cathedral'.







Nun hoffe ich dass es bald fertig geregnet hat, vor allem bei den armen Menschen, bei denen schon wieder Land unter herrscht.

I hope the rain will stop soon, especially for the poor people who already have home and streets under water.


Vielen Dank für Eure lieben Kommentare zum letzten Post!



Herzliche Grüße
Marle

Montag, 26. Mai 2014

Ein schöner Sonntag


Hach war das ein schöner Tag!
Ich hatte ein Date, mit meinem Mann.

Er hatte heute Ausgang aus der Reha und ist mich besuchen gekommen.
Wir haben uns einen freien Tag gegönnt.




Wir haben ganz gemütlich ein zweites Frühstück auf der Terrasse genossen und dann hat er erst mal meine Jenny "besichtigt". Er hat sie gründlich begutachtet und das Anleitungsheft "studiert". Sie gefällt ihm auch.










Nachdem wir eine Gartenrunde gedreht und die Blüten bewundert haben, hat mein Mann mich zum Essen ausgeführt.





















Wir haben im Dorfgasthaus im Nachbarort lecker gegessen und einen kleinen Spaziergang am Badestrand gemacht.










Daheim haben wir uns nach einer kleinen Mittagsruhe mit Kaffee und Kirschstreussel verwöhnt bevor ich "Jenny in Aktion" vorgeführt habe.


Wir hatten tolles Wetter, es war angenehm warm und irgendwie war es wie Urlaub. Herrlich!







Nachdem mein Mann wieder abgefahren ist, habe ich noch gemütlich auf der Terrasse gelesen. Nähen macht zwar viel Spaß, aber es war draußen so schön, ich mochte noch nicht ins Haus gehen.


Ein paar Stiche mussten doch sein

Später zog es mich dann doch wieder an "die Maschine" und ich habe noch ein bisserl gespielt, habe es mal mit "Hohlsaum" probiert.










Und ein paar Hilfslinien für mein nächstes Quilt-Übungs-Projekt habe ich noch zu Stoff gebracht.




Ich wünsche Euch einen guten Wochenbeginn und eine schöne Woche!


Für Eure lieben Kommentare zu unserer 
Skype und Näh Aktion sage ich vielen Dank!

Herzliche Grüße
Marle

Samstag, 24. Mai 2014

Skype - Nähen


Skype -Nähen? 
Wat is det denn???

Auf die Idee, kommt frau wenn sie soooo gerne gemeinsam die neue Nähmaschine ausprobieren möchte, aber gute 400km voneinander wohnt.

Wir hatten voriges Jahr schon mal per Skype ein Videotelefonat geführt, uns dabei amüsiert "wie Bolle auf'm Milchwagen" und wollten das längst mal wiederholen.

Und so schlug Jeannette vor, dass wir uns ja mal am Samstag per Skype zum Nähen "treffen" könnten.

Heute Nachmittag war es dann soweit. Die Laptops wurden zur Nähmaschine gebracht und los ging es.




Das macht richtig Spaß!

Man kann sich von Angesicht zu Angesicht unterhalten, kann sich etwas zeigen und beim Nähen kann man fröhlich weiter plaudern. Super!

Jeannette war fleißig am Quilten und ich habe, gemäß eines Tipps von Lapplisor, mal das Aufnähen (Couchen) eines Fadens mit Hilfe des Quiltfusses mit dem Klarsicht-Tellerchen Transparentfuß ausprobiert.  

Das macht sich recht gut und sieht richtig nett aus.
Diese Technik lässt sich vielseitig einsetzen, Jeannette und ich haben gleich mal einige Ideen entwickel.


Bild? Gibt es auch! Oben noch unter der Nadel und folgend das fertige Motiv.




Die äußeren Runden habe ich einfädig und die inneren runden zweifädig gearbeitet. Das Garn ist Sockenwolle.



Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Samstag Abend und Morgen einen wunderschönen und sonnigen Sonntag!

Tschüß Ihr Lieben!

Eure Marle

Freitag, 23. Mai 2014

Ein Post über Tischsets und Wandschmuck

Tischsets


Hallo !

Im letzten Post habe ich erwähnt, dass ich mit der Brother gequiltet habe und Euch das noch gar nicht gezeigt habe. Das hole ich heute nach.

Für einen lieben Freund zum Geburtstag habe ich 2 kleine Tischsets genäht.
Die Panele hatte ich im Januar  vorgestellt.

Die musste ich einfach kaufen, sie passen so gut zu unseren Freunden.
Er grillt und sie backt. Figürlich kommt es auch noch hin...

Genug gequasselt! Hier sind sie:












Wandschmuck


hat unser Freund entschieden. 
Auch meine Schwester meinte "ich würde sie an die Wand hängen!"

Spricht ja nichts dagegen und sie sehen in der Küche rechts und links vom Fenster auch dekorativ aus.

Aaaber!
Er hat sie angenagelt!!!  An allen 4 Ecken!!!
Ich war geschockt...

Aber sind ja seine.



Aus dem Garten


Inzwischen hatte es hier geregnet.
Ich habe neulich einige Bilder "nach dem Regen" fotografiert.
Weil sie farblich gut passen gibt es heute hier noch ein paar.








Ich bedanke mich für Eure lieben Kommentare zum letzten Post!
Ich habe mich wie immer sehr gefreut!


Seid lieb gegrüßt 
und habt noch einen schönen Abend!

Eure Marle 






Donnerstag, 22. Mai 2014

Probeläppchen



Ich bedanke mich ganz herzlich für 

Eure Glückwünsche zur neuen Freundin!



Jaaaa! Das ist DIE Nähmaschine für mich!


Es macht solchen Spaß, die Lady mit jeder Naht mehr kennen zu lernen,
Und das Quilten erst! Es flutscht nur so! 

Meine Brother hat nämlich ganz schön gezickt beim Quilten meines letzten Projekts (das muss ich noch zeigen) und ich "durfte" des Öfteren trennen.
Das hatte mir den ganzen Spaß genommen.

Aber die Janome! Wow! Und endlich Platz zum Stoff führen ohne anzuecken und dann hat sie so schön Licht überall.



Der Quiltfuß ist höhenverstellbar, das finde ich genial und verschiedene Füßchen hat er auch noch. Endlich sehe ich, wo ich quilte.
Das konnte ich mit dem Brother Stickfuss nämlich nicht.

Nun könnte ich hier ja noch ewig weiter schwärmen, aber das ist ja auf die Dauer langweilig.



Hier sind Fotos von meinen Probeläppchen:





Freies Machinenquilten, dabei habe ich immer das Gefühl ich zeichne mit der Maschine.

Na ist ja irgenwie auch so...























Die Rückseite sieht sehr sauber aus, prima!



Und nun heißt es FMQ üben üben üben...



Hier habe ich einige Stiche ausprobiert, 
Stichbreite und -länge variiert und auch mal gespiegelt  - kurzum: gespielt




Was ich ja putzig finde, als ich ein Knopfloch zu früh beenden wollte, hat mich die Janome (sie heißt übrigens Jenny) per Bildschirmtext aufgefordert, das Vernähen zu beenden! Wie konnte ich auch nur zu früh aufhören...

Damit mir das nicht öfter passiert, ertönt ein Signal, wenn das Knopfloch komplett fertig ist.



Erwischt!


Als ich die Übungsläppchen vorhin auf der Wiese fotografiert habe, ist dieser Geselle seelenruhig "seinen Geschäften" nachgegangen,

In der Eile mit der falschen Einstellung fotografiert - leider unscharf.








Ich wünsche eine gute Nacht!

Herzlichst Eure 

Marle




Mittwoch, 21. Mai 2014

Gestern bei Jeannette...


... und heute bei mir...

meine Janome Horizon 8900 QCP ist angekommen!





Eigentlich könnte ich ja glattweg Jeannettes Post von gestern kopieren, einen Namen ändern... Der Ablauf war so ähnlich...

Gestern Telefonate und Emails mit Jeannette und Lapplisor...
...heute... siehe gestern....


Aber natürlich erzähle ich selbst.
Nun denn. Los geht's!


Habe ich vorigen August nach dem Hoffest bei 1001 Naht noch erzählt, dass ich ein Sparschwein mit der Aufschrift "Janome Horizon" eingerichtet habe, so habe ich es seitdem auch fleißig gefüllt.

Und nicht nur ich habe gespart, auch "der beste Ehemann von allen" hat großzügig Futter in mein Sparschwein (welches eigentlich ein Elefant ist...)
getan. Ihm hat dieses "Schlachtschiff von Nähmaschine" nämlich auch gefallen. 

Vielen Dank an meinen lieben Schatz!



Irgendwann habe ich Jeannette mit der Janome angesteckt und sie hat ebenfalls angefangen darauf zu sparen und hat mich dann sogar überholt.
Vorgestern und gestern morgen habe ich noch kräftig mit Jeannette mitgefiebert, wann Ihre Maschine kommt.

Nachdem Jeannette gestern ihre neue Freundin vorgestellt hat, kam von Lapplisor (die sich erinnerte, dass ich auch auf diese Maschine spare) per Mail der Tipp dass sie sehr gute Erfahrungen mit Händler X gemacht hat und so habe ich mich entschlossen, doch Online zu kaufen.

Vielen Dank für den Tipp liebe Lapplisor!


Gesagt getan, gestern Vormittag bestellt und heute Mittag Punkt 12 Uhr schob ich die Sackkarre mit dem Riesenkarton zum Haus!



Nun gibt's noch etwas Augenfutter:




Ist da auch etwas für mich drin?




Nach dem Abräumen der Lagen mit Zubehör 
(das habt ihr schon bei Jeannette gesehen), 
konnte ich einen ersten Blick auf meine neue Freundin tun.




Schnell ins Haus damit und da steht das Prachtstück!




Soo viel Zubehör!




Die Stoffbahnführung kann sicher mal nützlich sein.
















Toll die Zubehörfächer direkt an der Maschine.





Von der komfortablen Größe des Pedals hat Euch Jeannette gestern berichtet.
Was mich noch begeistert, ist die Kabelaufwicklung in einem Fach auf der Unterseite des Pedals.




Es gibt noch so viele tolle Sachen die mir an der Janome gefallen, der riesige Durchlass - prima zum Quilten, die Taschen in der Schutzhaube und ...
Aber mit einer weiteren Aufzählung will ich euch gar nicht langweilen.

Noch ein Bild von der Inbetriebnahme:






und ein erstes Probeläppchen 
(eine alte Tischdecke mit "eingewachsenen" Kaffeeflecken):



Ich habe ein bisserl mit den Zierstichen gespielt, einen gespiegelt,mehrere Lagen gesteppt, leider hatte ich nicht mehr Zeit.

Aber sie hat ein sauberes Stichbild und auch die Rückseite sieht gut aus.
Marle ist glücklich!

Morgen geht's weiter!


Bis dahin liebe Grüße!

Marle





Donnerstag, 1. Mai 2014

NYB-Nähkränzchen - die Aprilblöcke (mit Ergänzungen)


Hui, der April ging im Nu rum und es ist wieder mal an der Zeit, die NYB - Blöcke der Nähkränzchen - Näherinnen zu zeigen:




Alexandras Blöcke:







Die Blöcke von Andrea







Jeannettes neue Blöcke



Und alle zusammen





Der April-Block von Rike




Marions April-NYB





In der Seitenleiste sind alle NYB - Näherinnen verlinkt, bitte besucht ihre Blogs, es gibt nicht nur Ihre NYBs, sondern auch noch viele andere schöne Sachen zu bewundern.


Wer von den NYB-Näherinnen im April Blöcke genäht hat und vergessen hat, mir Fotos zu senden, kann dies gerne noch nachholen.


Und es sind noch Bilder gekommen!


Emmas Blöcke


 Marlies' neuer Block



Und alle ihre Blöcke zusammen




Es gibt dann ein Update, aber erst am Abend, denn vorher bin ich bei einem Freund auf dem Geburtstagsbrunch.

Auch neue NYB-Näherinnen sind gerne gesehen!




Nun wünsche ich Allen einen schönen 1. Mai!


Herzliche Grüße
Eure Marle


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...