Mittwoch, 5. Februar 2014

Stoffe, Eis auf der Oder und Altstadtpflaster


Guten Morgen,

zumindest hoffe ich, dass der Post morgens erscheint, angestachelt durch Valomea muss ich doch gleich mal ausprobieren, ob ich meinen Post auch vorterminieren kann. Wenn alles klappt, sollte er am 5.2. um 08:30 Uhr online gehen. 

Das passt auch gut, denn um diese Zeit werde ich backen, meine Mutti begeht heute ihren 77. Geburtstag.




Der Nordpol-Quilt

Dieses Jahr habe ich mir so einiges vorgenommen.
Gemeinsam mit Cattinka möchte ich den "Welcome to the North Pole" nähen.
Letztes Jahr hat Marianne Ihren North Pole gezeigt und ich war sofort Feuer und Flamme für diesen tollen Quilt. Also, das Buch musste her und dieses Jahr soll es losgehen.

Die ersten Stoffe für den Hintergrund habe ich bereits gekauft. Leider hatte ich so gar kein Dunkelblau in meinem Stash.





Einer meiner im Netz bestellten Stoffe passt so gar nicht und ist bereits in den Vorrat gewandert.

Aber Jeannette war so lieb und hat mir ein großes Stück geschickt, den zweiten von links mit den Punkten. Sie hat ihn in Kio's Quilt vernäht.
Vielen Dank liebe Jeannette!


Und guckt mal, was für ein tolles Briefpapier sie hat!








Altstadtpflaster



Wie haben gestern mit unseren Freunden eine Jungfernfahrt in ihrem neuen Auto gemacht und sind nach Küstrin gefahren. 
Unterwegs haben wir einen Zwischenstopp Müncheberg gemacht.



Guckt mal, dort gibt es noch das schöne alte Pflaster.
Bei uns im Ländle wird es immer weniger, immer mehr Gemeinden reißen die Katzenköppe raus und es kommt Asphalt rauf.








Ja klar, es fährt sich komfortabler auf Asphalt.
Und ja, glatt bei Regen, und nix für Motorradfahrer.
Aber es sieht so schön aus und so gemütlich.

Ich mag es, wenn ich nicht grad bei Regen mit 2 Rädern drüber fahren muss.



Die Oder ist auch vereist


Die Oder haben wir danach überquert und auch sie ist vereist.
Und das bei strahlendem Sonnenschein.
Da musste ich doch gleich mal ein Foto machen.




Es ist nicht die beste Qualität und auch noch das Brückengeländer davor, aber ich habe das Bild mit meinem Smartphone aus dem fahrenden Auto gemacht.

Und besser so, als gar kein Bild.


Und jetzt bin ich gespannt, ob meine Vorterminierung funktioniert.
Nachtrag um 9:19 Uhr: jippieh, es hat geklappt!
Was gar nicht so schwer.


Ich wünsche Euch eine schöne Wochenmitte

Eure Marle


12 Kommentare:

  1. Kopfsteinpflaster ist allerdings auch sehr laut und ich glaube, so viele gibt es auch gar nicht mehr, die das verlegen können.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du hast natürlich Recht, Nana. Es ist sehr laut und ich verstehe die Anwohner die es beseitigt haben möchten gut. Auch ich habe es verflucht, als ich mit angebrochenen Rippen im Geländewagen (Blattfedern!) drüber gefahren wurde.
      Aber schön finde ich es trotzdem.

      Löschen
  2. Du hast Dir schöne Stoffe für den North Pole Quilt ausgesucht, ich freu mich schon wenn wir gemeinsam mit dem ersten Block anfangen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      ich freue mich auch drauf. Allerdings wird es bei mir wohl nix vor dem 15.2.
      Ich habe erst mal andere Verpflichtungen, die Nähma wird mich wohl nicht zu Gesicht bekommen.

      Löschen
  3. Du wirst noch die PC-Meisterin!! Sehr gut, dass du früh mit dem Nordpolquilt anfängst, denn das dauert. Mir gefällt Kopfsteinpflaster auch sehr. Wenn ich Stöckelschuhe an hatte, habe ich es immer verflucht.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marle,
    schöne Stoffe hast Du ausgesucht, der Nordpolquilt ist wirklich sehr schön.
    Ich wünsche Deiner Mutter alles Gute und Gesundheit zum Geburtstag.
    Macht Euch einen schönen Tag.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marle,
    Die Stoffe sind toll. Ich habe mir mal Bilder zu dem Quilt angesehen. Deiner wird bestimmt richtig lebensfroh.
    Ja, Pflasterstraßen sind schön, aber nicht, wenn man mit dem Fahrrad rüber muss. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rike, ich hoffe er wird lebensfroh.
      Aber ich denke schon. Pflasterstraßen fand ich auch nicht toll, wenn ich mit dem Motorrad drüber musste.
      LG Marle

      Löschen
  6. Liebe Marle,
    die Stoffe sehen alle klasse aus und werden den "North Pole" zum Leuchten bringen.
    Kopfsteinpflaster mag ich schon gerne, vielleicht nicht unbedingt auf Straßen, aber in Innenhöfen und so, das ist irgendwie heimelig. Und die Oder ist noch zugefroren??? Toll!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Sisigart! Innenhöfe mit Pflaster sind toll und dann noch begrünte Wände und ein Beet und ne Bank davor...Einige davon gibt es in Berlin schon.
      Noch ist die Oder mit Eis bedeckt, aber an den Rändern taut es schon weg.Kann man auf dem Foto auch gut sehen.
      LG Marle

      Löschen
  7. Liebe Marle.
    Ich freue mich drauf dein North Pole Quilt Zu folgen. Es ist so ein toller Quilt :-).
    Mir gefallen die Plasterstrassen auch, aber am besten, wo man nicht viel fahren muss ;-)).
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir. Das Geburtstagskind hat sich sehr über das Geschenk gefreut :-).
    Sei lieb gegrüsst,
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marle,
    dein blog gefällt mir sehr gut. Den North Pole Quilt nähe ich zusammen mit meiner Freundin seit 2009. Und er wird bei uns bestimmt noch eine Weile dauern. :)
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...