Freitag, 3. Januar 2014

Genähte Geschenke und ein kurzer Bericht


Hallo, wie fang ich bloß an?

Ich weiß!
Erst mal begrüße ich meine neuen Leserinnen ganz herzlich. 
Schön dass Euch mein Blog gefällt!


Lange nichts gehört geschrieben. Ganze 31 Tage!

Woran lag es? Ich bin krank gewesen, lange Zeit sogar bettlägerig.
Am 17.12. bin ich wieder aus dem Bett gekrabbelt, nun bin ich langsam wieder auf dem aufsteigenden Ast.
Daher kam ich auch nicht mehr dazu, mich persönlich per Mail bei Euch für Eure lieben Glückwünsche zu meinem Burzeltag zu bedanken. Dabei habe ich mich so darüber gefreut! Also: Vielen Dank Euch Lieben!

Und weil das noch nicht gereicht hat ( oder ein 'Unglück' kommt selten allein ) hat unsere Heiz- und Heißwassertherme Suizid begangen. Und weil hier im Ländle viele Thermen den Geist aufgegeben haben, war unser Installateur hoffnungslos überlastet und es hat 4 Wochen gedauert bis wir eine neue bekommen haben. 
Ein Glück haben wir einen Heizkamin. Und nochmal Glück war es, dass die Temperaturen so mild waren.  
Am 19.12. abends ging unsere neue Therme in Betrieb. 
Hach, war det schön!


Genähte Geschenke

Kaum hatten wir es wieder warm im Haus, ran an die Nähmaschine!
Ich hatte ja noch ein paar Geschenke zu nähen.
Puh! Das war auf dem letzten Drücker - so spät war ich noch nie dran.


Und nun kommen Bilder!





Meiner Schwester und Schwager habe ich einen kleinen Läufer genäht, für ihre antike indische Truhe die ihnen als Couchtisch dient.












Mein allererstes freies Maschinenquilting, keine große Kunst, aber für's erste Mal bin ich zufrieden











Vorher habe ich die Kringel auf Papier probiert









Läufer von hinten















Passend zum Läufer habe ich 2 Pyramidenwindlichter gearbeitet. 

Darin stehen die bekannten Teelichtgläser vom Schweden.

Bemerkung meiner Schwester: 'was man nicht alles nähen kann!'









Dieses Set passt gut in ihr fernöstlich angehauchtes Wohnzimmer und die beiden haben sich darüber gefreut.


Das vorletzte Bild, gibt die Farben noch am ehesten wieder.








Der Post ist ja mal wieder recht lang geworden, 
morgen geht's weiter mit einem Stern.

Ich sage jetzt gut's Nächtli
oder lieber guten Morgen?


Haltet es wie ihr wollt, ich gehe jetzt ins Bett.

Liebe Grüße
Marle

10 Kommentare:

  1. Liebe Marle,
    ich hoffe, dass Du Dich richtig auskuriert hast. Nichts ist schlimmer als wenn man eine Krankheit verschleppt.
    Der Läufer gefällt mir sehr gut. Da verstehe ich Deine Schwester, dass sie sich über das Geschenk gefreut hat.
    Pass weiterhin gut auf Dich auf.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marina,

    schöne Sachen hast du für deine Schwester und Schwager genäht...und das Quilting ist dir doch schon gut gelungen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ich bin auch ein klitzekleinwenig Stolz auf meine Kringel

      Löschen
  3. Liebe Marle,
    schön, dass du wieder auf den Beinen bist und es dir hoffentlich wieder gut geht!!! Der Läufer und die Teelichthalter für deine Schwester/ Schwager gefallen mir sehr gut, gerade so im Set, sieht es sehr schön aus.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marle,
    da ist mir Dein Post heute Nacht doch glatt entgangen über unsere Mailerei.....War glaube ich erst um 3,00h im Bett...
    Der Läufer und die kleinen Pyramidenwindlichter sind sehr schön geworden, incl. Quilting. Auch die Stoffe gefallen mir sehr gut. Watt Wunder, das die Beschenkten sich gefreut haben.
    Bin gespannt auf den Stern.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich war auch erst um 3 Uhr im Bett...

      Löschen
  5. Halli hallo, der Läufer gefällt mir farblich auch sehr gut und mit den Teelichtern ein sehr schönes Geschenk. Das glaube ich gern, dass sich deine Schwester sehr darüber gefreut hat.
    Nun paß aber schön auf , dass du gesund beibst und keinen Rückschlag bekommst.

    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  6. Du hast da ein tolles Geschenk genäht und noch schöner ist, dass deine Schwester es zu würdigen weiß und begeistert ist. Auf deinen Stern bin ich gespannt...
    liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marle,
    Schön, dass Du wieder fit bist. Da sind Dir noch schöne Geschenke von der Nadel gehüpft.
    Alles Gute fürs neue Jahr und bleib gesund!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Oh je..., ich hab mich schon gewundert...so lange keinen Post ...
    Ich hoffe, Du bist wieder fit...
    Bis bald Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...