Donnerstag, 17. Oktober 2013

Organizer für Nähmaschinen-Nadeln



Um es gleich vorneweg zu sagen, die Idee ist nicht von mir.

Im Sommer auf einem anderen Blog entdeckt und nachgearbeitet, weiß ich nun nicht mehr wo ich diese tolle Idee gesehen habe.

Wer es weiß, auf welchem Blog sie veröffentlicht wurde, sei doch bitte so nett und gibt mir Bescheid, damit ich verlinken kann.

Jedenfalls fand ich das so klasse, dass ich mir auch solch ein Teil machen musste.




So ganz schön hat meine Brother das nicht gestickt, aber man kann es lesen und somit ist es ok. Ich kann nun meine gebrauchten Nähmaschinennadeln aufbewahren und zuordnen ohne zu rätseln.

Eine Stecknadel zeigt an, was für eine Nadel sich gerade in der Maschine befindet. Da kommt mir gerade eine Idee: da ich mehrere Nähmaschinen besitze, werde ich mir kleine Fähnchen basteln, auf denen der Name der Maschinen steht.

Der Rahmen war mal ein selbst gebasteltes Geschenk von unserer kleinen
 - inzwischen erwachsenen - Nichte. Nun begleitet ihre kreative Bastelarbeit mich bei meinen Näharbeiten.




Noch ein Blick voraus:

In 2 Tagen, am 19.10. findet unser 2. Berliner Quiltgruppentreffen statt und ich freue mich schon sehr darauf.

Falls noch eine Quilterin aus dem Raum Berlin und Umland Lust am Handnähen hat, wir freuen uns über eine Erweiterung unseres Grüppchens.




Herzliche Grüße 
und fröhliches Sticheln wünscht 

Marle






Mittwoch, 2. Oktober 2013

Unser erstes Quiltgruppentreffen in Berlin


War das ein schöner Tag!

Auch wenn das Ambiente nicht so toll war, unser Beisammensein war es!
6 Frauen haben sich zusammen gefunden zum gemeinsamen Sticheln.

Wir haben fleissig die Nadeln geschwungen, geplaudert, gelacht, Kaffee und leckere Torte genossen und einen kleinen Show and Tell hatten wir auch.

Leider habe ich viel zu spät daran gedacht, dass mein Smartphone eine Kamera hat. Aber ein paar Bilder kann ich Euch zeigen:


Die 3 folgenden tollen Quilts sind von Birgit (ohne Blog)










* Marlies *  hatte ihre Nähutensilien in wunderschönen selbstgenähten Taschen dabei







Gearbeitet wurde auch fleissig:


* Heikes * wunderschöne Blöcke








* Marlies * applizierte Katzen in Kristallkugeln






Auch Birgit hatte ihre Appli-Blöcke mit






* Iris *  hat an ihrer Hexagondecke weiter gearbeitet






Ich habe an meiner Sternendecke gestichelt






Unser Kennenlerntreffen verlief sehr harmonisch, es hat sich ein Grüppchen toller Frauen zusammen gefunden und wir freuen uns auf unser nächstes Treffen am 19.Oktober an einem anderen Ort!



Unterwegs habe ich mich mit meinem Mann getroffen und wir sind beide nochmals in einem Cafe eingekehrt.
Was ein Schlemmertag!


Und auf dem Nachhauseweg gab es einen tollen Sonnenuntergang, 
und auch wenn das Foto nicht scharf ist 
- ich habe aus dem fahrenden Auto fotografiert - 
will ich es Euch nicht vorenthalten.

Mein Mann ist extra nochmal zurück gefahren, damit ich das Foto machen kann.







Herzliche Grüße
Marle



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...