Samstag, 29. Juni 2013

Mein Libellchen ist fertig

I'm proudly present:


Tja, was soll ich noch groß sabbeln?

Schablone selbst gemacht, 4 Teile und handgenäht, sparsam mit Kett- , Knötchen-, Boullion- und Rückstichen bestickt und dann mit ein paar Perlen aufgepeppt.

Ein bisserl fester ausstopfen hätte ich sollen, denke ich. Dann würde es an den Nähten weniger beulen.

Probiere ich beim nächsten Libellchen.





Hier noch ein paar Detailaufnahmen:



Ganz herzlich möchte ich meine neue Leserin Knuddel begrüßen, schön daß Dir mein Blog gefällt!

Sehr gefreut habe ich mich über Eure Kommentare zu meinen beiden letzten Posts. Ich habe es leider nicht geschafft, mich persönlich per Mail zu bedanken, darum hole ich es hier nach, vielen Dank!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Marle


Dienstag, 25. Juni 2013

Wollt Ihr mal spicken? Libellchen in Arbeit






Gewöhnungsbedürftig, das Sticken auf dem weichen runden Untergrund.

Macht aber Spaß!



Viele Grüße aus dem verregneten Berliner Eck

Marle

Glühwürmchennacht und Ja! ich bin noch da

Hallo Ihr Lieben,

natürlich poste ich diesen Link zur Glühwürmchennacht mal wieder viel zu spät!

Aber diese "glühenden" Käferlein leuchten ja zum Glück nicht nur heute Nacht. 


Die Glühwürmchen 


haben mich mit mit ihren Lichtern schon als Kind fasziniert und das tun sie auch noch immer.

Z.B. Ihre Leuchtkraft hat einen Wirkungsgrad von 95 % und keine künstlich hergestellte Lichtquelle erreicht eine so hohe Lichtausbeute.  Quelle: Wikipedia

Toll oder?



Neue Leserinnen


haben auch her gefunden, worüber ich mich sehr freue!


Liebe Ucki und liebe Alexandra, herzlich willkommen und viel Spaß auf meinem Blog.



Blogpause


Hier herrscht schon länger Schweigen im Walde.


Seit knapp 2 Wochen habe ich nichts mehr gepostet.

Auch nichts genäht.

Mir fehlte einfach die Zeit.


Mein Mann ging am 11.6. ins Krankenhaus und hat eine Knie-Endoprothese bekommen.

Und ich machte Krankenhausbesuche mit 2 Stunden Fahrzeit pro Fahrt.

Ein paar Tage später wurde meine Chefin krank geschrieben und ich muß sie vertreten.

Das heißt für mich Mehrarbeit. 

Wann soll frau da noch nähen bzw. an ihrem Blog basteln?



Mein  Mann 


ist inzwischen wieder zu Hause und humpelt sogar schon öfters ohne Gehhilfen herum.

Am Freitag fährt er zur Reha. Nur meine Chefin wird noch länger krank sein.


Ich stichele wieder!


Übers Wochenende habe ich wieder angefangen, Stoff und Garn zu verarbeiten.

Ich stichele an meinem ersten Libellchen. 

Bilder gibt`s, wenn es fertig ist.


Versprochen!



Augenfutter


gibt es auch noch:



Die Iris aus dem Garten meiner Oma blüht endlich!


Meine wundervoll duftende David Austin Rose


Seht Ihr wie behaart der Fingerhut ist?




   

















Nun bedanke ich mich noch für Eure lieben Kommentare zum letzten Post!

Gute Nacht und liebe Grüße
Eure Marle


Dienstag, 11. Juni 2013

Bienen und Blümchen



Hallo ihr Lieben, heute komme ich auch noch mit 'nem Amateurvideo!

Seit Tagen fotografiere ich immer mal wieder 'ne Hummel, aber die Viecher sind so fix, daß die Fotos nie scharf werden. Gestern kam ich dann auf die Idee, die Videofunktion der Kamera auszuprobieren. Hier nun also ein leicht verwackeltes Filmdokument, welches zeigt, wie Frau Hummel in unseren Wildrosenblüten wühlt. Leider ist es im Vollbildmodus recht verpixelt. Weiss eine von Euch woran das liegt?



video


Und auf Wunsch einer einzelnen Dame gibt es noch ein Foto vom ausgelegten Lasagne-Top.





Hallo Jeannette ist es recht so?

Ich möchte mich auch gleich mal für Eure geschätzten Kommentare zu "Lasagnetop Nr.2" bedanken! 


Einen schönen Abend wünscht Euch
Marle


Montag, 10. Juni 2013

Lasagnetop Nr.2


Gestern habe ich es endlich geschafft, das 2. Lasagnetop ist fertig!

3 Anläufe habe ich gebraucht, bis ich die erste Naht fertig machen konnte, immer wieder ist etwas dazwischen gekommen. 







Diesmal habe ich kleine Quadrate - geschnitten aus den beiden hellsten Streifen der Pops - zwischen gesetzt, die Idee habe ich von Bea, mir gefällt ihr Lasagnequilt mit den bunten Quadraten so gut.

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag!

Liebe Grüße 
Marle


Sonntag, 9. Juni 2013

Tolles Give Away


bei Saskia!

Saskia quiltet nicht nur ganz toll, sie hat auch ein tolles Give Away.

Schaut mal bei Ihr vorbei.

Und wenn ihr schon mal bei ihr seid, schaut Euch mal an, was sie alles so Schönes macht.




Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße 
Eure Marle

Mittwoch, 5. Juni 2013

Stoffsalat



Als erstes begrüße ich Guwego und Maja ganz herzlich als meine neuen Leserinnen, 
ich freue mich daß ihr mitlest!

Und ich möchte mich bei Euch allen bedanken, für die vielen lieben Worte die ihr zu meinem Purple River Quilt geschrieben habt! Ich freue mich sehr über die positive Resonanz!






Ich habe heute Vormittag begonnen die nächste Bali Pops zu verarbeiten, 
wieder ein Lasagnequilt für den Garten. 
Den ewig langen Streifen will ich erst heute Abend zum Top zusammen nähen.
Bei dem schönen Wetter heute rief der Garten ganz laut.

Herzliche Grüße
Eure Marle




Dienstag, 4. Juni 2013

Purple River - ein Lasagnequilt



diesen Namen hat mein Mann für den lila Lasagnequilt gewählt.












Ich habe auch an den Namen "die Farbe Lila" gedacht, aber mein Mann befürchtet das könne ein rechtliches Problem geben. 

Also ist es nun der "lila Fluß" - wegen des wellenförmigen Quiltings.














Übers Wochenende habe ich endlich das Sandwich gequiltet, mit solchem Spaß daß ich fast meine Magenschmerzen vergessen habe (mich hat ein Virus geplagt, aber heute ist es fast schon wieder gut).




Ich hatte solchen Spaß beim Rattern der Maschine, ich hätte noch und noch weitermachen können. Maschinenquilten macht richtig Spaß!



Der Durchlaß meines 
Brüderchens ist ganz schön klein...

Ich bin recht zufrieden mit dem Resultat, die meisten Spitzen sind auch sehr schön, doch einige sind mir nicht so gut gelungen - da muß ich noch dran arbeiten







Der Quilt hat die Maße 123 x 154 cm und ist als leichte Kniedecke für den Garten gedacht, daher habe ich das Top ( genäht aus einer Packung Bali Pops ) nur mit einer dünnen Fleecedecke "versandwicht", ohne Vlies. 
Allerdings hat es sich beim Quilten sehr leicht verzogen, ich mußte die Lagen gut mit den Händen ausspannen. Immer ist es mir nicht gelungen, ein paar kleine Fältchen habe ich mit eingequiltet.






Einige große "Wellen" habe ich mir diagonal durchgehend auf dem Top als Gerüst vorgezeichnet und nachgenäht, anschließend habe ich die einzelnen Bereiche während des Quiltens "frei Schnauze" eingeteilt und die Echonähte in unregelmäßigen Abständen gequiltet. So finde ich, sieht es lebendiger aus.

Nun möchte ich noch meine neuen Leserinnen Karen, Maria und Elke ganz herzlich begrüßen, ich freue mich daß ihr mich gefunden habt!
Auch für die lieben Kommentare zur Tassentasche danke ich, ich habe mich sehr darüber gefreut!


Herzliche Grüße 
Eure Marle





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...