Sonntag, 14. April 2013

Ein Wollbaum! Neuzüchtung?





Oder doch eher Fantasie? Wunschdenken!

Gleich mehr dazu, aber zuerst möchte ich meine neuen Leserinnen begrüssen, Bente, Jatajomi, Quiltbine und Claudi. Herzlich willkommen und schön daß ihr mich gefunden habt!


Ich habe natürlich keinen Wollbaum im Garten, ganz klar! Da ist die Fantasie mit mir durchgegangen. Aber wäre es nicht toll, wenn im Garten die Wolle auf Baumen wüchse. Nur Wasser und Dünger und schon wachsen die herrlichsten Wollknäule. 

Wie bin ich da nur drauf gekommen? Ich habe die auf dem Baum gezeigte Wolle gekauft, weil meine Schwester sich zum Geburtstag gewünscht hat, daß ich ihr noch ein paar Socken stricke.Und da sie diese zum Drüberziehen als Hausschuhersatz nehmen möchte, wenn sie auf Besuch geht, habe ich 6-fädige Wolle gekauft. 

Angestrickt ist sie auch bereits, der erste Schaft ist fertig:




Gefällt mir ausgesprochen gut, ich denke darüber nach, die Wolle noch mal zu kaufen, für uns und in anderen Farben. Mein Mann hat auch schon geäussert, daß diese Wolle auch ihm gut gefällt.

Bei uns waren es heute morgen um 10 Uhr schon 13 Grad! Sonne und ein paar verschämte Wolken am Himmel, herrlich! Da ruft heute der Garten.

Aber erst mal gehe ich weiter stricken...

Ich bedanke mir für Eure Kommentare zu "In Arbeit"  und wünsche Euch einen wunderschönen sonnigen Sonntagnachmittag!

Herzliche Grüße 
Eure Marle



Dienstag, 9. April 2013

In Arbeit



wer von uns kennt das nicht? 
Frau hat mehrere Projekte in Arbeit.
Ich auch!




Links kleine Tischdeckchen, die ich jetzt auf den Leinenbereichen  besticken möchte. Auf die Idee kam ich durch Iris-Julimonds Wellenläufer , habe aber mit einem größeren Winkel gearbeitet und das Ganze zweiteilig gearbeitet, dadurch habe ich Variationsmöglichkeiten. Ich zeige sie, wenn ich fertig bin.
Den Wellenläufer werdeich aber auch noch nachnähen, denn ich finde ihn sehr schön!




Und rechts sind meine angefangenen Ostertischsets. Natürlich viel zu spät begonnen und dann wurde ich nicht mehr fertig, da Ostermontag die Hexe gepackt hatte.
Aber nach Ostern ist vor Ostern und sie werden in den nächsten Tagen genäht. Nächstes Jahr liegen sie dann pünktlich auf dem Frühstückstisch.

Ja und dann harrt da noch der Lila Lasagnequilt  aufs Quilten.
Meine noch nicht fertig gestrickten Socken wären da auch noch...

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag und bedanke mich für Eure Kommentare zum letzten Post.


Herzliche Grüße
Eure Marle

Montag, 8. April 2013

Ein herzliches Willkommen

auf meinem Blog, liebe Katrin! Ich freue mich, daß Du mich gefunden hast!



Herzliches Danke für Eure lieben Kommentare zum Frühlingspost.

Leider blüht es nur im Seniorenheim so schön, mein Garten ist noch eine einzige braune, von weissen Schneerestflecken durchsetzte Einöde. Als heisst es weiter Geduld haben
Heute habe ich erste Schnittmaßnahmen gewagt, es gibt eine Menge erfrorene Knospen Diesjahr. Da blutet mein Gärtnerinnenherz.

Genäht habe ich auch nicht viel in den letzten Tagen, denn ich hatte einen Hexenschuß.
Da war nix mit Zuschneiden. Ich hoffe, ich kann morgen ein Nähstündchen (oder 2?) abzweigen. Es soll ja eh in den nächsten 3 Tagen bei uns regnen. Der Boden braucht es bei uns auch dringend. Trotz Schneeschmelze, eigentlich komisch.

Genug geplaudert, bis morgen!

Liebe Grüße
Eure Marle

Samstag, 6. April 2013

Ich habe den Frühling gefunden!

im Windfang eines Seniorenheimes.

Und diese schöne Bastelarbeit der Bewohner habe ich an einer Wand entdeckt. 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Eure Marle


Freitag, 5. April 2013

Großeinkauf


Stoffe habe ich eingekauft!
Alle für den Vorratsschrank.

Bevor ich sie Euch zeige, bedanke ich mich erst mal ganz herzlich 
für Eure Kommentare zum Quilt für meinen Mann. 

Und ich heisse Faedchen ganz herzlich als meine neue Leserin willkommen.


 Der Chilistoff wird bestimmt mal als Tischset oder Tischläufer seine Bestimmung finden,
Für den Eierstoff habe ich auch schon eine Idee.



 Basics von Stof 



 Vorrat für meinen geplanten Farmers Wife Quilt

 

 Der rechte soll eine Tasche werden, der linke ist Vorrat weil ich ihn so schön finde.



 Für den Farmers Wife



Tulpen für einen Tischläufer den ich irgendwann mal nähen werde, 
die Streifen einfach als Vorrat.

Es macht richtig Spaß, Stoffe einzukaufen!

Ich wünsche Euch einen schönen Abend
herzlichst Eure Marle



 

Donnerstag, 4. April 2013

Des Gatten Quilt


ist fertig!

Erst mal herzlichen Dank für Eure Kommentare zu meinen 3 letzten Posts. 

Nun zum Quilt.
Ich habe ihn schon vor gut 2 Wochen fertig gestellt, 
aber es war einfach kein Fotowetter, viel zu dunkel.
Jetzt habe ich endlich Fotos gemacht und da ist das gute Stück:




Auf der Collage könnt ihr noch die Rückseite sehen 
und wie ich ihn gequiltet habe.
Auf den Randstreifen oben und  unten habe ich einige Ecken gequiltet, 
so wie im French Braid, 
die Seiten und die Ecken schlicht mit parallelen Linien. 
So hatte es sich mein Mann ausgesucht.




Als Rückseite habe ich ein Minkee Fleece verarbeitet 
und als Batting dient H 630. 
Die Kuscheldecke ist 160 x 165 cm groß.

Der Mann meines Herzens kuschelt schon fleissig unter seinem Quilt,
 endlich nach 3 ausser Haus verschenkten Quilts. 
Nun muß ich endlich auch mal einen für mich nähen!

Demnächst.

Es grüßt Euch
Eure Marle


Ich freue mich

daß Du mich gefunden hast, liebe Swaantje. Herzlich willkommen!

Herzliche Grüsse
Marle

Mittwoch, 3. April 2013

Steaks oder Geschnetzeltes?

Oh was ne Enttäuschung!

Da wollte ich uns mal etwas Gutes tun und kaufe Rindersteaks, leider abgepackt weil anders nicht hier im Dorf zu bekommen.
Ich habe ganz genau geschaut,  daß das Fleisch gegen die Faser geschnitten ist, ok soweit alles prima. 

Also Eisenpfanne schön erhitzt und rein mit den Steaks.  Als ich sie nach 2 Minuten wenden will,  kam die böse Überraschung. Die Steaks blätterten auf wie ein Buch!  Jede Scheibe zerfiel in 3 recht dünne Scheibchen.  Wie soll frau da medium gebratene Steaks hinbekommen?

Der Gatte hat tapfer gekaut, ich habe nach der Hälfte beschlossen, die Maiskolben viel besser sind.
Unser Wachpersonal hat sich gefreut.

Hat eine von Euch auch schon mal solch hauchdünne Scheibchen erwischt? Ich beschwere mich jedenfalls beim Hersteller.

Nächstes mal gibt es Maiskolben mit Backkartoffel. Von Fleisch habe ich erst mal genug.

Euch danke ich für Eure Kommentare zum gestrigen Post.

Einen schönen Tag noch!

Liebe Grüsse
Eure Marle

Dienstag, 2. April 2013

Neue Blogrolls


erst einmal möchte ich mich für Eure Kommentare zu den letzten Posts ganz herzlich bedanken! Ich freue mich immer sehr über Euer Feedback.


Vorfreude - bald ist es wieder soweit!


Überlegt habe ich schon, ob ich meinen eigentlich als  Handarbeitstagebuch begonnenen Blog auch anderen Themen widme. Garten und Hund sind mir ja eh schon mit "reingerutscht" und Lust noch weitere Blogs zu pflegen habe ich nicht, auch keine Zeit dazu.
Also, wird es hier weiterhin bunt zugehen und zwischen den Handarbeitsposts gibt es immer mal etwas Anderes zu lesen und zu gucken. 

Heute habe ich meine Blogliste um 2 Rubriken erweitert, um Garten und Küche, sprich Kochen und Backen. Als Eigentümer eines großen Gartens bin ich natürlich an Ideen anderer GärtnerInnen interessiert und einige neudeutsch Foodblogs lese ich recht gerne. Kochen und Backen gehören zu den Dingen, die ich recht gerne mache.
 
Herzliche Grüße
Eure Marle


Einen Blumengruss

und ein herzliches Willkommen an Indidrasil, schön daß Du hergefunden hast!

Das schöne Blumenkörbchen habe ich von meiner Nichte zu Ostern bekommen.  Nun muss es nur endlich warm werden,  dann kann ich die Primeln in den Garten pflanzen. 

Allen einen guten Start in den Alltag!

Liebe Grüsse
Marle
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...