Donnerstag, 31. Januar 2013

Hexagons in Arbeit, Tischdecke 1. Teil


Natürlich besteht meine frühmorgendliche Beschäftigung nicht immer aus fotografieren.

Derzeit wache ich - völlig unnötigerweise - schon immer zwischen 5 und 6 Uhr auf.
Es ist noch still im Haus, auch der Hund schläft noch, eine prima Zeit für ein paar gemütliche Stiche.

Also schnell eine große Tasse Tee gekocht und ab in meinen Sessel zum Lieseln.

Möchtet Ihr sehen, woran ich stichele?
Ich lass Euch mal gucken:




Hier sind schon die nächsten Flicken zum Lieseln vorbereitet. Diese Büroclips? (Wer weiss wie die Dinger heissen?) hat mir der beste Ehemann von allen - zumindest für mich - mitgebracht.




Wenn ich fertig genäht habe, wird es eine kleine Tischdecke. Die Kantenlänge der Hexas beträgt 2.5cm.
Dies ist meine erste Lieselei überhaupt und macht mir einen Heidenspaß!


Herzliche Grüße

Marle




Morgens um 6


ist die Welt noch in Ordnung, so heisst es. 

Bei uns war sie jedenfalls stürmisch und der Vollmond war durch Nachbars Bäume nicht so recht zu erwischen. Aber die Stimmung gibt das Foto wieder, übrigens das eine brauchbare von bestimmt 20 Aufnahmen. 





Was soll frau auch sonst frühmorgens machen als aus dem Fenster hängen und Fotos schiessen?


Es grüßt herzlich

Marle

Mittwoch, 30. Januar 2013

Gute Nacht


Für heute ist es genug und darum sage ich jetzt gute Nacht.
Träumt alle schön!

Marle
PS: es gibt hier nicht jeden Tag einen Abendgruß, das ist ein Test, wie das posten vom Smartphone funktioniert
Von Samsung Mobile gesendet

Herzlich Willkommen


bei Nadel, Garn und einem Tässchen Tee!

Da ist er nun, mein eigener Blog, ein Buch mit leeren Seiten, unbeschrieben und wartet darauf mit Leben gefüllt zu werden.

Wie fang ich's am Besten an? Fotos? Texte?
Vielleicht erzähle ich erst noch ein wenig von mir.

Ich handarbeite seit ich klein bin, d.h. seit fast schon 50 Jahren. Mutter, Oma, Tante haben es vorgelebt und meine Puppen brauchten neue Kleider. So fing es an und es hat mich seitdem nicht mehr losgelassen.
Ob mit der Näh-, Stick-, Strick- oder Häkelnadel, vertraut sind sie mir alle, obwohl mir die Nähnadel die Liebste ist. Sie ist am meisten im Gebrauch - wenn nicht gerade die Nähmaschine rattert.

Genug für den Anfang, ihr wollt sicher viel lieber Taten sehen.

Es grüsst Euch herzlich

Marle 

Nähen, Häkeln, Stricken, Sticken, gemütlich bei einer Tasse Tee
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...