Freitag, 16. August 2013

Eine rosige Überraschung, ein gesticktes Bähnle und ein Hoffest


Hallo und ja, ich blogge auch mal wieder.





Eine rosige Überraschung und damit eine Riesenfreude hat mir Jeannette bereitet.
Als ich ihre schöne Tasche aus Rosenstöfflein bewunderte, hatte sie den Eindruck dass ich Rosenstoffe sehr mag und hat mir etwas von ihren schönen Stöffchen geschickt. Ist das nicht lieb?!
Ich liebe Rosenstoffe sehr und ich habe mich so gefreut!
Vielen Dank liebe Jeannette!


                                                       * * * 


Ein kleines Eisenbähnle habe ich letzte Woche gestickt.





Angeregt hat mich eine mini Holzeisenbahn, die mein Mann noch aus seiner Kindheit besitzt. 






Mein lieber Mann hat mir diese kleine weihnachtliche Stickerei heute eingerahmt.





Der Rahmen ist bei uns im Garten gewachsen.


* * * 


Frau Neubert von 1001 Naht in Königs  Wusterhausen
veranstaltet morgen ihr traditionelles Hoffest.  




Von 13 - 17 Uhr gibt es eine Menge anzuschauen, eine Open Air Galerie mit vielen Quilts, verschiedene Handarbeitstechniken werden vorgeführt und ich werde dabei sein und das freie Sticken zeigen!


Ein Frühlingsbild habe ich geplant, das ist meine Skizze für morgen:





Und falls ich aus Versehen mal schnell sein sollte (was ich nun selber nicht glaube), habe ich mir noch eine Skizze für ein Vergißmeinnichtkränzchen gemacht:





Liebe Barbara und liebe Trillian, herzlich willkommen als neue Leserinnen,
ich freue mich über Euren Eintrag.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Eure Marle






18 Kommentare:

  1. Menschenskinder, da haben wir ja dann die nächsten Wochen tolle Dinge zum bestaunen!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die kleine Eisenbahn ist ja niedlich. und den Rahmen finde ich perfekt dazu.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina,

    tolle Stoffe durften bei dir einziehen...das find ich ja ganz lieb von Jeannette.
    Die Eisenbahnstickerei ist bezaubernd...und gefällt mir sehr, in dem rustikalem Rahmen. Deine neuen Vorhaben sehen interessant aus...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marle,
    schade, dass es so weit weg ist.:-( Hätte sonst gerne zugeschaut. Und der Rahmen ist ein Highlight für die Stickerei. Schön, dass du einen Partner hast, der dein Hobby teilt und sogar mithilft. Toll.
    VG und ganz viel Spaß.
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. wow klasse...der rahmen ist ein hit! das muß ich gleich mal meinem göga zeigen!
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  6. Dein Weihnachtszug ist herzig und der rustikale Rahmen ist super!
    Wünsch dir viel Spaß beim Hoffest! Warum gibt's sowas bei uns nicht?
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  7. Die Eisenbahn mit passendem Rahmen ist wunderschön! EInfach klasse :o)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marle,
    da warst Du ja gut beschäftigt diese Woche. Total niedlich ist die kleine Eisenbahn geworden. Und sehr gespsnnt bin ich schon auf das Frühlingsbild und den Vergißmeinicht Kranz. Ich wünsche Dir Morgen viel Freude und gutes Wetter. Vielleicht klappt es ja mit Deiner Idee
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Der natürliche Rahmen passt gut zu der niedlichen Stickerei.
    Wir haben morgen auch eine interessante Ausstellung!
    Schönes Wochenende
    Ucki

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Malre,
    die kleine Weihnachtsbahn ist entzückend schön geworden.
    Ich wünsche Dir morgen viel Freude auf dem Hoffest und bin schon auf Deine Stickbilder gespannt.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marle,
    dein Bähnle ist sehr, sehr hübsch und der Rahmen dazu total schön. Viel Spass auf dem Hoffest und ich freue mich auf deine freien, gestickten Arbeiten sehr.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Das ist goldig und schon für Weihnachten. Da bekomme ich richtig Lust, auch mal etwas anzufangen für Weihnachten.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marle, Dein Stickbild ist Dir wirklich gut gelungen, und durch den Rahmen kommt es erst so richtig zur Geltung, gute Idee ! Ich bin schon auf Deine frei gestickten Bilder neugierig !
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marle, das Stickbild ist Dir sehr gut gelungen und kommt durch den tollen Rahmen erst so richtig zur Geltung, gute Idee ! Ich freue mich schon auf die Fotos Deiner freien Stickarbeiten, hoffe, Du hattest Spaß bei dem Hoffest.
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  15. Ich sehe die niedliche Eisenbahn mit dem rustikalen Rahmen schon an der Wand und drumherum vielleicht etwas Efeu. Das sieht zu Weihnachten wundervoll aus.
    Über ein so schöne Rosenstoffe freut sch jeder.
    Viel Spaß mit allem
    wünscht dir
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  16. ein perfeckter Rahmen für eine wunderschöne Stickerei, sehr schön geworden
    lg
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Marle,
    wie niedlich, dein Eisenbähnchen ist perfekt gestickt und gerahmt, ein echter Hingucker. Vielleicht zeigst du uns noch ein paar Fotos vom Hoffest, danke ;-)
    Viele liebe Grüße an dich, Jutta .... die auch Rosenstoffe mag

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Marle,
    eine wundervolle kleine Eisenbahn hast Du gestickt. Die Kröhung ist dann noch der Rahmen aus dem eigenen Garten - klasse von Deinem GöGa.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...