Donnerstag, 11. Juli 2013

Aus alt mach neu - Eine Tasche


Ich schulde Euch ja noch Fotos von der Tasche, die ich genäht habe als ich meine Brother geschrottet habe.


Zuerst mal ein Danke-Schön!

Bevor ich nun die Fotos zeige, möchte ich Euch ganz herzliches Dank sagen für Eure lieben Kommentare!
Und so sehr ich mich darüber gefreut habe, ich habe es nicht gepackt mich persönlich bei Euch zu bedanken.
Bitte nicht böse sein!


Nun aber zur Tasche

Mein Mann ist momentan ja in der Reha. 
Da er sich noch mit Krücken Gehhilfen fortbewegt, kann er einen Beutel zum Umhängen gut gebrauchen. Einen Rucksack mitzunehmen, hat er nämlich abgelehnt und sich einen dieser Stoffbeutel aus einem Supermarkt mitgenommen.

Ich dachte mir nun, einen Beutel, der einen langen Henkel hat wäre besser, da er ihn quer über den Oberkörper hängen kann und so besser laufen kann.


Eine Übergardine. die wir im alten Domizil in der Mansarde hängen hatten, bekam eine neue Aufgabe. 

Genäht aus einem kräftigen Ikea-Stoff, fand ich sie genau richtig für einen Umhängebeutel.

Also nochmal gewaschen und dann fotografiert, blöderweise von der linken Seite und auch noch ungebügelt.



Geworden ist daraus dieser Beutel, der seitliche Abschluss der Gardine wurde gleich zum oberen Taschenabschluss. 

Damit die Tasche nicht so langweilig aussieht, habe ich den Stoff teils längs und teils quer verarbeitet.

Einen Taschenboden abgenäht und groß genug um auch ein Badelaken zu transportieren.

Nichts Besonderes, aber nützlich.

Mein Mann hat sich gefreut!







Im Moment ist mein Blog leider ein wenig zum Stiefkind geworden, es ist einfach zu wenig Zeit.

Einquartierung war da, Besuche in der Reha-Klinik habe ich gemacht...


...keine Angst, ich langweile Euch jetzt nicht mit einer Aufzählung meiner Aktivitäten.


Statt dessen erzähle ich Euch, daß ich Hortensien liebe und zeige ich Euch meine Monsterhortensie.



Einmal mit meiner Hand zum Größenvergleich.

Ist sie nicht riesig?!
(die Hortensie)










Und hier nochmal in voller Pracht.












Last but not least begrüße ich Sigrid ganz herzlich als neue Leserin!
Ich freue mich daß Du mich besuchst!


Alles Liebe
Marle


12 Kommentare:

  1. Liebe Marle.
    Eine tolle Tasche/Beutek hast du für deinen Man genäht.
    Deine Hortensie ist sehr schön und riesig gross.
    Du wirst irgendwann Wieder Zeit und Lust zum Bloggen haben. Las dir Zeit. Wenn du Dich Wieder meldest, sind wir auch hier.
    Sei ganz lieb gegrüsst,
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marle,
    deine Hortensie ist wunderschön, es gibt wirklich traumschöne Exemplare.
    Und deine Tasche/ Beutel sieht sehr praktisch aus und ist auch noch nett anzusehen!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Die Hortensie fängt auch hier gerade an zu blühen :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marle

    Einen tollen Beutel hast du da für deinen Mann genäht.
    Und deine Hortensien sind wunderschön, ich mag die sehr gerne, vor allem in weiß.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marle !
    Der Tasche sieht man wirklich nicht an, dass sie früher mal etwas anderes war. Schaut super aus, und durch die Verwendung des Abschlusses hast Du Dir auch noch Arbeit erspart. Deinem Mann wünsche ich gute Besserung und um Deine Riesen-Hortensie beneide ich Dich ;-)

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Malre,
    es ist schön von Dir zu lesen.
    Der Beutel für Deinen Mann ist super gelungen, nur schade, dass darüber Deine Maschine kaputt ging.
    Die Hortensien sind ein Traum. Gigantisch. Prachtvoll.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo MArle,

    manchmal verlangt das Leben anderes, als Bloggen...;-)...und das ist auch gut so. Der Beutel sieht toll aus...und wird für deinen Mann, sehr praktisch sein!
    Ich liebe auch Hortensien, meine sind leider noch nicht soweit...deine ist wunderschön.
    Früher habe daraus Gestecke und Kränze gemacht...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. So ein Beutel ist wirklich praktisch wenn man mit Krücken gehen muss.
    Deine Hortensie ist beeindruckend, ich genieße jetzt auch die Blütenvielfalt im Garten!
    Im Sommer ist bei den Bloggern allgemein weniger los, also mach dir kein Stress!
    Herzliche Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  9. Ist sie denn wieder da die Nähmaschine? Hoffentlich war es nicht so teuer. Beleidigtsein können wir anderswo nicht bei den Bloggern- du kommertierst immer so lieb. Grüß deinen Mann und die Monster-Hortensie von mir.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marle,
    Hortensien sind so wunderschön. Es ist schon genial, dass sie, je nach Bodenbeschaffenheit, die Farbe wechseln.
    Den richtigen Beutel für einen Mann zu nähen ist nicht leicht, aber Dir ist es gelungen!
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Aus alt mach neu finde ich immer super, Deine Tasche gefällt mir. Übrigens haben nun ein offiziellen Blog zur Hospizaktion:

    www.crazystitchershelfen.blogspot.de

    Würde mich freuen wenn Ihr Euch connecten würde.

    Liebe Grüße
    ApriStyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marle,
    das ist ja doof, dass deine Maschine kaputt ist. Der Beutel ist toll geworden. Ich liebe ja das Thema aus "alten" Materialien etwas Neues zu nähen. Ich schwinge momentan den Farbpinsel und mache damit "was Neues" und komme nicht mal dazu, meine neue Errungenschaft genau zu testen :-( Auch das Kommentieren bleibt teilweise auf der Strecke. Sorry.
    VG Grüße und "Daumendrück", dass die Maschine nicht so schlimm kaputt ist.
    Gerlinde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...