Dienstag, 26. März 2013

Das erste Osterhäschen


Zuerst begrüsse ich meine neue Leserin ganz herzlich! 

So langsam wird es ja höchste Eisenbahn für etwas österliche Näherei. Also habe ich heute doch schon angefangen. Und nun präsentiere ich, frisch von der Nähmaschine gehüpft, Häschen Nr. 1.


Die Idee habe ich bei Liz (http://liz-moments.blogspot.de/?m=0) abgeguckt. Den Schnitt habe ich mir schnell selbst gezeichnet. 

Ich wünsche Euch einen schönen Abend! 

Liebe Grüsse
Eure Marle




5 Kommentare:

  1. Liebe Marle,
    nett ist Dein Häschen geworden!
    Zu Osterdeko habe ich bei all dem Schnee keine Lust. Und wenn, dann bekäme das Häschen sicher roten Mantel, Zipfelmütze und Stiefel ...
    Trotzdem trotzig liebe Frühlingsgrüße vom
    faedchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marle,

    niedlich Dein Häschen. Hüpfen da noch mehr von der Maschine ?? Bei mir ist noch gar keine Osterdeko. Muß ich dringend nachholen. Obwohl das Wetter ist ja mehr wie Weihnachten. Vielleicht sollten wir den Häschen rote Mäntel anziehen ??

    LG Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marle.
    Süß ist das Häschen. Jetzt muss es nur noch Eier legen ;-)
    Liebe Grüße
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Merle,
    noch mehr von Deinen hübschen Häschen und dann muss der Frühling doch kommen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. Das ist niedlich, ich zuhause habe überhaupt nix frühlinghaftes.

    Nana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...