Dienstag, 12. Februar 2013

Fertig 'gehexat' - Hexagontischdecke 6.Teil

Gestern abend beim TV hören habe ich die letzten Stiche an meinen Hexagonen gemacht und nun sitzt alles da wo es hingehört. Und hier ist mein Grandmothers Flowergarden nun, ungepresst und teils noch mit Papier in den Hexagonen. Aber ich hatte es eilig, Euch das nun vollständige Top zu präsentieren:


Angefangen habe ich 2008 als blutige Anfängerin und ich habe eine Menge gelernt bei diesen Projekt: z.B. wie nähe ich die Hexagons mit möglichst wenig Neuansätzen zusammen (anfangs habe ich Reihen genäht, das hieß ständig neu ansetzen und verknoten, bäh!), achte darauf wie die Karos liegen, kaufe mehr Stoff als Du errechnet hast und vor allem plane Dein Projekt vorher gründlich durch!

Möchtet ihr mehr wissen?
Ich habe eigentlich ein kleines Deckchen für unseren Lampentisch, 53 x 53 cm groß,  nähen wollen. Geworden ist mein Top mit dem Durchmesser 57cm an der engsten und 73 cm an der breitesten Stelle. Huch! Wie konnte ich mich derart verrechnen? Ich habe lange gegrübelt, es ist ja auch schon ein paar Jährchen her und ich hatte diese Decke eigentlich als reines Reiseprojekt angefangen. Aber wie das so ist, im Urlaub hat man weniger Zeit als frau denkt und 3 Jahre lang blieb es eh nahezu vergessen daheim stehen. Also lange Rede kurzer Sinn, ich meine mich dunkeln zu erinnern anfangs die beigen Ränder nicht geplant zu haben.

Und da ich ohne Plan - vor allem des Mittelteils - angefangen habe, hat auch prompt der beige Stoff nicht gereicht. Ein! Hexagon konnte ich nicht mehr damit fertigen. Also musste ich einen im Ton gleichwertigen Ersatz kaufen. Na, wer findet den falschen Fuffziger, äh Hexagon? Das wird wohl der Platz wo die Zuckerdose drauf steht ;-))

Zum Ausgleich habe ich jede Menge zuviel geschnittener Quadrate von den anderen Stoffen über...
doch für diese findet sich bestimmt noch eine Verwendung. Nun plane ich wie ich quilten werde und eines, nicht allzu nahen Tages, bekommt ihr hier ein Bild der fertigen Tischdecke zu sehen.
Versprochen!

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag!

Liebe Grüße

Marle


 



10 Kommentare:

  1. Hallo Marle,

    ich gratuliere Dir zu Deinem fertigen Stück. Das sieht wunderbar aus und ich bekomme auch LUst, mir so eine runde Decke auf meinen Tisch zu nähen.

    Liebe Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Rosefairy.
      Nur zu, folge Deiner Lust! Dann nähst Du eine runde Tischdecke und ich nähe inzwischen meine Sterne.

      Liebe Grüße
      Marle

      Löschen
  2. liebe marle, wunderschön ich kann dich nur bewundern, dass du es fertig gemacht hast, ganz toll, ich freu mich schon das fertige stück zu sehen
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  3. DAs ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Thank you , dear Nicky! xxx Marle

    Vielen lieben Dank Euch Beiden, liebe Karin und liebe Grit!

    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marle,
    sehr schön Dein Hexagontop, so harmonisch! Da fällt mir ein ... bei mir liegen auch noch einige Hexies rum ...

    Liebe Grüße, faedchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe faedchen,
    danke für Deinen netten Kommentar.
    Dann können wir ja auch mal Hexies auf Deinem Blog bewundern.
    LG Marle

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marle,

    deine Hexagontischdecke ist sehr schön geworden.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank, liebe Manuela!
    Vielen Dank für Deinen Kommentar.
    LG Marle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Thank you for stopping by and leave a comment. You made my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...